Home » iPhone & iPod » Erneut Probleme mit dem iPhone 4: Batterie wird heiß und schwillt an

Erneut Probleme mit dem iPhone 4: Batterie wird heiß und schwillt an

Wieder ist ein Fall eines defekten iPhone 4 aufgetaucht. Dieses Mal handelt es sich allerdings um eine Batterie, die vermutlich so stark erhitzt war, dass sie schließlich angeschwollen ist und die Rückseite des Geräts durchgebrochen hat.

Batterien sind in Elektronik-Produkten besonders störanfällig. Kürzlich berichteten wir über ein „explodiertes“ iPhone 4 im Flugzeug, kurz darauf war wieder ein ähnlicher Fall mit einem iPhone in den Medien. Vor einigen Tagen hatte Apple eine große Rückrufaktion für den iPod Nano der 1. Generation gestartet, weil viele Kunden über erhebliche Akkuprobleme klagten. Auch Sony-Kunden klagten über Probleme mit potentiell gefährdeten Notebook-Batterien. Der neuste Fall handelt von einer geschwollenen Batterie eines iPhone 4. Diese „Schwellung“ führte zum Aufplatzen des Gerätes auf der Rückseite.

Geschwollene Batterien sind häufig ein Problem, auch wenn es oftmals nur wenige Kunden betrifft. In Ausnahmefällen ist es möglich, dass Batterien sogar „explodieren“ oder anfangen zu glühen. Bei einer Rückrufaktion für besonders gefährdete Geräte bekommt der Kunde ein neues Gerät – oder ein neues Ersatzteil vom Hersteller.

Im Fall der angeschwollenen Batterie ist das iPhone 4 nach gerade mal dreimonatiger Benutzung hinten aufgebrochen. Die französische Website MacBidouille stellte die Bilder des iPhone 4-Users auf seine Website. Laut Angaben bekam der Kunde als Garantieleistung ein Austauschgerät von Apple.

Erneut Probleme mit dem iPhone 4: Batterie wird heiß und schwillt an
4.08 (81.54%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


17 Kommentare

  1. Mein iPhone 4S ist letztens richtig heiß geworden, weil so ein Taschenlampen App die ganze zeit geöffnet war und ich es nicht bemerkt hab.. Also der Blitz war nicht an aber der Bildschirm war an.
    Und seitdem ist mein Akku auch irgendwie Bemerklich langsamer geworden.
    War im Apple store die boten mir an eine neue Batterie oder ein neues iPhone :)

  2. Ich mein der Akku geht schneller leer*

  3. Das nimmt langsam überhand mit den defekten Akkus. Hoffentlich nimmt sich Apple der Sache an und überlegt wie weiter vorgegangen werden kann. Bisher is zum glück niemand körperlich zu Schaden gekommen. Bleibt zu hoffen das es so bleibt.

  4. ipods werden nach weiß ich wieviel jahren zum tausch angeboten wegen möglicher überhitzungsgefahr, nicht beim iphone 4, doch da liest man mittlerweile schon öfters von solchen zwischenfällen…

  5. Ein Mini-Reaktor wär es doch. Mit Kernschmelze-App und Greenpeace-Abwehr-Beschichtung!

  6. So ein Blödsinn wieder was hier geschrieben wird. Wie alt seid ihr und könnt ihr überhaupt schon denken?

    „Also der Blitz war nicht an aber der Bildschirm war an“ : Logisch wird da der Akku warm, was hat das it einem Fehler von Apple zu tun?

    „Das nimmt langsam überhand mit den defekten Akkus“ : Wieso? Wie viele Fälle von Millionen verkauften iPhones haben angeblich dieses Problem?

    „doch da liest man mittlerweile schon öfters von solchen zwischenfällen“: dito

  7. ooooh mein gott, weils es bei 3.-4 leuten passiert ovn millionen!!! meint ihr das ist bei anderen herstellern nicht??
    ich erinnere mich daran als die antennenproblematik da war,,, das iphone groß in den medien… das aber das galaxy S auch antennenprobleme hatte wusste kaum wer… aber gut :) gibt es ne besser werbung als sowas ;)

  8. Handelt es sich in dem Bericht um ein 4 oder um ein 4s? Also Apple hätte sich wirklich mehr mühe mit den Namen geben können, oder? *lach

  9. wie von einigen schon gesagt es ist einem passiert von millionen und nochwas von wem sind die akkus ? nicht von apple also theoretisch nichmal deren schuld

  10. Wieviele von wievielen defekt sind können wir hier nicht beurteilen. Die Infos hat nur Apple und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sucht nicht jeder mit defektem Smartphone Medien auf sondern geht den üblichen Weg über Garantie, Gewährleistung oder Kulanz….

    Überhitzung der Akkus ist aber nicht nur der Fehler vom Akku, auch die Sensorik des Gerätes muss „Übertemparaturen“ erkenn und den Stromfluss beenden, sprich „over temperature shut down“
    Wenn dann der Akku weiterköchelt, gibt es aber gravierendere Probleme in der Akku Herstellung.

    lg

  11. Seit Steveweg ist geht’s bei Apple nurnoch bergab schade eigentlich Apple war die beste Firma für mich ist sie das auch noch wenn die mal die ganzen Probleme beheben

  12. Achso… – wie es in der Überschrift steht, soll es laut Quelle ein iPhone 4 sein!

  13. @ Cireyses:
    Soso, es geht also bergab?!
    Also ich sehe nicht, dass es bergab geht, im Gegenteil.
    Außerdem ist Apple keine Firma, sondern ein Unternehmen.

  14. Naja, sowas ist schon ärgerlich, aber mn kanns leider nicht verhindern. Apple sollte das problem schnellstmöglich beheben, ansonsten verkaufen sich die iPhones nicht mehr so gut, schätze ich

  15. @iJoee
    Welches Problem? Die PISA-Studie hat es ja schon immer zu Tage gefördert: Viele haben Probleme, Gelesenes auch zu verstehen…

  16. Ganz glauben kann ich es nicht.. Vorher war nie etwas und dann einer nach dem anderen. Mein iPhone 4 war noch nie wirklich heiß egal ob ich die Taschenlampe, Musik und co gleichzeitig an habe. Für mich ist das ganze Werbung gegen Apple ;)

  17. hoffentlich lässt sich apple da mal was neues einfallen..

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*