Home » App Store & Applikationen » Die Stämme: Im Web, als App

Die Stämme: Im Web, als App

Seit kurzem ist nun auch das beliebte Browsergame  im AppStore erhältlich, zur Freude vieler junger Freizeitstrategen. Die App bietet eine übersichtliche und effiziente Oberfläche um seine Herrschaftsansprüche auch unterwegs unter geltend machen zu können.

Quelle: http://www.spielez.de

Das recht populäre Onlinespiel „Die Stämme“ ist nun nach langer Ankündigung auch auf dem iPhone erhältlich, was für alle, die ihre Gaming-Angelegenheiten bisher umständlich über den Safari Browser lösten, eine willkommene Entwicklung sein dürfte. Die App ist ab sofort erhältlich, und in 20 Sprachen verfügbar.

Vor Allem die vereinfachte Navigation ist es auch, die die Anwendung so interessant machen dürfte. Eine übersichtliche und sortierbare Ansicht, sowie eine gut verarbeitete und anwendbare Karte machen die Anwendung kinderleicht. Eine simple Steuerung zu anderen Welten ist ebenfalls integriert. Auf dem iPad ist das Programm allerdings noch nicht erhältlich, doch vielleicht dauert ja auch das nicht mehr lang.

„Die Stämme“ ist ein browserbasiertes Strategiespiel, indem es darum geht, sein eigenes Dorf mit der richtigen Kombination aus Fortschritt, Handel, Diplomatie und Militärgewalt  bis hin zu einem soliden Imperium aufzubauen. So kann man ab einer gewissen Größe, weitere Dörfer einnehmen ohne dabei zu vergessen, dass man auch selbst jederzeit Ziel eines feindlichen Angriffs werden kann. In der Regel gehen Spielzüge über mehrere Stunden oder Tage, wie es bei diesen Spielen üblich ist. Es gibt allerdings auch regelmäßig Speed-Runden, in denen man seine Zeit direkt vor dem Computer in Echtzeit vertreiben kann.

Das Alter der Zielgruppe für diesen Spaß liegt schätzungsweise zwischen 14 und 25 Jahren, wie es für Internetspiele vermutlich üblich ist. Alle paar Monate wieder, sind vor allem die Speed-Runden auch für mich eine sehr willkommene Entspannung.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


6 Kommentare

  1. Das Einzigste, dass mich dtört ist, dass man keinen BB-Code verwenden kann. Sowas ist ziemlich blöd, Vorallem, wenn man sich bewerben will oder um DEFF fragt. Aber sonst… Alles Super :)

  2. Es gibt keine Steigerung von Einzig!!
    Also : Das Einzige…… !

  3. Ah. Da lerne ich noch was in den Ferien. Danke.

  4. also ich habe jahre lang gezockt und war stets über alles mögliche an games informiert was gut ist aber das ist mir noch nie begegnet :D

  5. Ich bin mal gespannt wie die App-Umsetzung für Grepolis aussieht. Die wurde von Innogames auch schon angekündigt. Ist zwar fraglich ob die Spieler damit glücklich werden, denn auf Wünsche reagiert diese Firma eher abweisend, aber immerhin würde es das mobile spielen erleichtern.