Home » Cydia » Corona 1.0.8 Update bringt iBooks DRM Fix für iOS 5.0.1 Geräte und das iPhone 4S mit iOS 5.0

Corona 1.0.8 Update bringt iBooks DRM Fix für iOS 5.0.1 Geräte und das iPhone 4S mit iOS 5.0

Nachdem die einschlägigen Jailbreakschmieden erneut gute Arbeiten geleistet haben und neben dem untethered iOS 5 Jailbreak für das iPhone 4 und Co auch eine Lösung für die A5 Chip Geräte fanden und diese auch veröffentlichten, geht es nun um das Feintuning. Schließlich hat sich auch in den aktuellen Tools wieder der iBooks DRM Bug eingeschlichen, den es nun immanet zu beheben gilt. Das DevTeam ist also wieder einmal fleißig bei der Sache und schiebt ein Corona Update nach dem anderen raus. Aktuell befinden wir uns bereits in der 1.0-8 Version. Diese verspricht Abhilfe bezugnehmend auf den iBooks Bug für iOS 5.0.1 Geräte der älteren Generationen sowie beim iPhone 4S mit iOS 5.0.

 

Der eifrige Entwickler Pod2G hat bereits Mitte Januar angefangen, den leidigen iBooks Reader Bug zu bekämpfen. Nun sind auch hier die Lösungen im Cydia Store zu haben. Nachdem die ersten Nutzer den aktuellen untetehered Jailbreak vollzogen, mussten diese mit Erschrecken feststellen, dass die iBooks App nicht mehr funktioniert.

 

Das aktuelle Corona 1.0-8 Update behebt diesen Fehler nun endgültig und ist weiterhin kostenlos bei Cydia zu haben. er bereits den untethered Redsnow Jailbreak installiert hat, kann das Corona Update entsprechend „drüber“ installieren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Besteht der Bug beim iPhone 4S mit iOS 5.0.1 nicht mehr?
    Ist das Corona Update schon in irgendeinem Jailbreak Tool wie Redsn0w oder Absinth enthalten?

  2. wie ich das mitbekommen habe war es @planetbeing der das problem gefixt hatte…