Home » App Store & Applikationen » Blizzard kündigt originales World of Warcraft für das iPhone an

Blizzard kündigt originales World of Warcraft für das iPhone an

Angetan vom Hype des mobile Gamings, äußert sich WoW Mitgründer John Lagrave jüngst auf dem Eurogamer Blog zur geplanten Portierung der World of Warcraft auf das iPhone. WoW ist für viele nicht nur ein einfaches Spiel sondern fast schon ein zweites Leben. Die Level scheinen schier endlos und die Nutzer nehmen immer noch kontinuierlich zu. Dennoch dürfte die Portierung eines solch komplexen Games auf das iPhone und Co recht interessant werden. Schließlich wird die Schwierigkeit unter anderem daran bestehen ein Cross-Plattform-Spiel mit einer derartigen Dimension (genug Ports) auf ein iOS Device zu bringen.

Die WoW Entwickler rund um Blizzard geben sich jedoch optimistisch und wollen ebenfalls dem Trend des mobile Gamings folgen. So heißt es unter anderem bei Eurogamer:

„We won’t do it until we think it’s decent. But it’s interesting and the world is evolving towards that little handheld device – I’d have fun on it, that’s absolutely the case. It would be foolish for any game developer to not be looking at that and we’re not – we don’t think- we’re foolish!“

Zur Zeit wird wohl noch hart gegrübelt, wie genau die Portierung umgesetzt werden könnte, was für Elemente weggelassen werden müssen um ein flüssiges Gameplay realisieren zu können. „Wenn wir eine Erleuchtung haben, wird es jeder mitbekommen“, so John Lagrave. Es stellt sich die Frage, Fall überhaupt das Mehr an Ports und Usability kompensiert werden kann, ob den eine iPad Version zu Gunsten des großen Bildschirms nicht günstiger wäre?

Wie WoW auf dem iPhone und CO aussehen könnte, zeigt uns bereits die aktuelle Umsetzung von Order&Chaos

Bisher launchte Blizzard eine unterstützende WoW App für Online Gamer. Mit der Hilfe dieser kleinen Anwendungen können Einkäufe eingesehen, PvP Ausrüstung aufgespürt, sowie der Zugang zur Waffenkammer gewährt werden und mehr.

Wann WoW als Gesamtspiel die Pforten des iOS passieren wird, bleibt noch im Raum stehen. Blizzard scheint jedenfalls gewillt zu sein, so schnell wie möglich handfeste Resultate zu präsentieren. Allerdings soll auch alles funktionieren und nicht für Chaos sorgen.

–> Hier gehts zum ausführlichen Interview mit der WoW Legende John Lagrave

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


7 Kommentare

  1. Ich bin zwar kein WoW Fan aber ich finde es gut wenn Blizzard auch auf iOS setzt. Die mobilen Betriebssysteme gewinnen immer mehr an Bedeutung und haben große Umsatzchancen. Allerdings kann ich mir vorstellen WoW auf einem iPhone zu spielen. Eine iPad Portierung würde mehr Sinn machen.

  2. Ich bin wow Fan…
    Und ich freue mich richtig!
    Ich hoffe halt nur, dass die Steuerung gut wird ;)

    Made my Day.

  3. DAS ist ja mal eine komplett irreführende Überschrift!

  4. Wenn die Umsetzung genauso schlecht wird, wie das mobile armory sag ich nur, na Prost Mahlzeit.
    Die app ist schrecklich und seitens Blizz wird nicht (oder nur zu einem verschwindend geringen Teil) auf Userwünsche eingegangen…
    Schuster bleib bei deinen Leisten sag ich da nur.
    Mal ganz abgesehen davon, dass die App mit Sicherheit auch wieder nen Abo erfordern wird um sie im vollen Umfang nutzen zu können.
    Idee gut, Umsetzung voraussichtlich mies.

    So far

  5. Die Nutzer nehmen kontinuierlich zu?? Aha.. Das ist ja was ganz Neues….

    Blizzard sollte lieber Diablo 3 gleich für iOS Geräte portieren, denn das Thema WOW ist eigentlich gelaufen..

  6. Ich habe seit der Beta bis letztes Jahr WoW gespielt und das im Highend Content. Wenn mir jemand erzählen möchte dass er das Spiel in vollen Zügen auf einem iPad oder iPhone spielen könnte würde er sowas von Lügen. Man kann vielleicht damit Questen oder seine Dailys abfertigten aber sobald es an das raiden geht was das Spiel auch ausmacht ist es schon vorbei…

  7. das wird die ganzen Freaks, welche ohnehin schon 16 std./Tag vorm PC sitzen freuen jetzt können sie die 8 stunden in der Arbeit/Schule nachholen :D