Home » Software » Send to Kindle für den Mac verfügbar

Send to Kindle für den Mac verfügbar

Der Amazon Kindle ist wohl der am meisten verkaufte eReader der Welt. Zu Recht, denn das verwendete eInk-Display bietet einen fantastischen Kontrast und ist unter allen Lichtbedingungen (abgesehen natürlich von vollkommener Dunkelheit) lesbar. Nun macht Amazon dem Mac-User das Leben mit seinem Kindle noch ein wenig leichter. Wenige Monate nach der Windowsversion veröffentlicht das Unternehmen das Programm “Send To Kindle” für Mac OS X. Damit kann der Nutzer Dokumente von seinem Mac direkt aus der App auf seinen Kindle senden, ohne den Umweg über die Amazon-Webseite machen zu müssen.

Keine große Errungenschaft

Der Funktionsumfang des Programms ist überschaubar. Im Wesentlichen handelt es sich um ein Fenster, in das man per Drag&Drop Dateien ziehen kann um diese dann an den Kindle zu senden. Dabei kann man sich entscheiden, ob man diese dauerhaft in der Kindle-Cloud speichern oder lediglich an das Gerät übertragen will.

Die Kindle Library – also der erwähnte Cloudservice – bietet maximal 5 GB Speicherplatz. Unterstützt werden die Formate  AZW, BMP, DOC, DOCX, GIF, HTM, HTML, JPEG, JPG, MOBI, PDF, PNG und RTF. Das verbreitete ePub-Format wird vom Kindle und der Library weiterhin nicht unterstützt. Eine Konvertierung von ePub zu dem üblichen eBook-Format auf dem Kindle, MOBI, ist aber verlustfrei möglich.

Es muss beachtet werden, dass die Übertragung von Dokumenten auf den Kindle über 3G kostenpflichtig ist. Es kann aber eine individuelle Kostengrenze festgelegt werden.

Insgesamt erfüllt die App ihren Zweck. Dennoch darf man sich zu Recht fragen, warum Amazon solch ein Programm erst Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Kindle-Modells bereitstellt.

 

Calibre die bessere Lösung

Wenn ihr nur eine Möglichkeit sucht, eure Dokumente ohne viel Aufwand an den Kindle zu senden, wird euch “Send To Kindle” genügen. Sucht ihr aber eine umfassende Möglichkeit, eure eBooks zu verwalten, empfehlen wir euch einen Blick auf die kostenfreie App Calibre. Sie bietet einen großen Funktionsumfang, der unter anderem auch das versenden von Dokumenten an den Kindle beinhaltet. Zudem könnt ihr eure eBooks unabhängig von Amazon verwalten. Schaut es euch einfach mal an. Alternativ nutzt die Kindle App für Mac, die hat im letzten Update ebenfalls die “Send To Kindle”-Funktion bekommen.

 

Bildquelle: TUAW (engl.)

Send to Kindle für den Mac verfügbar
4.08 (81.67%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*