Home » Apple » Apple: Treffen mit Paramount und Sony – wird Großes geplant?

Apple: Treffen mit Paramount und Sony – wird Großes geplant?

Dass sich Apple breiter aufstellen will und “irgendwie” ins Filmgeschäft einzusteigen gedenkt, ist nichts Neues. Ein Bericht legt nun aber nahe, dass sie es ernst meinen sollen. Es sollen Gespräche mit Paramount Pictures und Sony Pictures stattgefunden haben – und es soll um eine mögliche Übernahme gegangen sein.

Übernahme würde Geschäft umkrempeln

Wie die New York Post berichtet, soll Eddy Cue, der bei Apple für iTunes und Apple Music zuständig ist, diese Woche Gespräche mit Paramount Pictures und Sony Pictures geführt haben. Apple soll sich nach einer Übernahme umsehen, die das ganze Geschäft umkrempeln würde. Es soll ausdrücklich nicht (nur) um Fernsehshows gegangen sein, an deren Rechte Apple interessiert wäre. Unbekannt ist jedoch, was genau die Intention der Pläne gewesen sein könnte.

Apple hat schon Carpool Karaoke aus “The Late Late Show with James Corden” herausgekauft und will sie als eigene Show vermarkten. Sie soll bei Apple Music laufen. Darüber hinaus ist auch schon Apples Mitarbeit an “Planet of the Apps” bekannt.

Im letzten Jahr gab es bereits ähnliche Gerüchte. Eddy Cue ließ sich später damit zitieren, dass Apple keine TV-Shows produzieren wolle, allerdings Produzenten der selbigen wo immer möglich unter die Arme greifen wolle.

Apple: Treffen mit Paramount und Sony – wird Großes geplant?
4.08 (81.67%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*