Home » iOS » iOS 6 wird nicht von jedem Gerät gleichermaßen unterstützt [Übersicht]

iOS 6 wird nicht von jedem Gerät gleichermaßen unterstützt [Übersicht]

Als Apple während der WWDC 2012 bekannt gab, dass sogar das iPhone 3GS noch vom neusten iOS 6 Update unterstützt wird, wurde es kurz ruhig in unserer Skype Konferenz. Danach entfloh einem unserer Redakteure  ein kurzes WOW. Aber die Freude oder viel mehr das Staunen war nur von kurzer Dauer. Der Braten roch einfach viel zu seltsam, so dass keiner ihm so richtig trauen wollte. In der Tat macht Apple bewusst Abstriche, was den Support der einzelnen iDevices im Hinblick auf die neuen iOS 6 Features anbelangt. Zusammenfassend wird das iPhone 3GS sowie das iPad der ersten Generation fast außen vor gelassen. Am meisten profitieren die Nutzer des iPhone 4S sowie des neusten iPads vom künftigen iOS Update.

Das Team von Macrumors hat in einer recht überschaubaren Grafik einmal alle wesentlichen Highlights von iOS 6 sowie die unterschiedlich unterstützen Geräte zusammen gefasst. Während die iPad 2 Nutzer auch weiterhin auf die Facetime Telefonie über 3G verzichten müssen, kommen die iPhone 4 User nicht einmal in den Genuss der „Flyover and Turn-by-Turn Navigation“.

Bild via

iOS 6 wird nicht von jedem Gerät gleichermaßen unterstützt [Übersicht]
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


36 Kommentare

  1. Frechheit!

  2. War klar das mich das nu so langsam erwischt. Aber bin froh das es zum Teil noch unterstützt wird. 3Gs hat ja schon n paar Tage auf dem Buckel und außerdem wird es eh langsam mal zeit für n neues. Aber ich warte noch auf das neue.

  3. Toll iPhone 4 ist auch alt oder was …
    Nichtmal 3G FaceTime wird unterstützt…
    Schämen sollen die sich

  4. Das ist doch echt mal wieder eine Frechheit, als würde Face Time über 3G nicht auch bei 4er funktionieren, ebenso die Turn by Turn Navigation. Kotzt mich das an!!

  5. Echt eine sehr schwache Leistung das iPhone 4 als alt abzustempeln. Eine Frechheit.

  6. Vielleicht, aber wer benutzt schon Face time ich habe es einmal zum Spaß probiert und dann ……………. wars da.

  7. Scheiss Apple aber jetzt stehrs fest ich kauf mir das galaxy s3 :Д. :x

  8. Dann sollte Apple diese teile auch nicht mehr versuchen für teures Geld an den Mann zu bringen! Das ist schon echt heavy…aber bei den anderen sieht’s auch nicht besser aus,leider.

  9. ich habe Facetime in 2 Jahren ein einziges mal effektiv verwendet von daher Scheiß drauf ! :D
    Zudem ist das 4er immerhin schon 2 Jahre alt. Das für ein Smartphone ALT!
    Finde das okay das sie es eingegrenzt zulassen.
    Hat sicher auch den Hintergrund der Serverauslastung ;)

  10. Typisch Apple…
    Und wenn die Siri auf das iPad bringen können, dann würde das doch ja auch auf dem iPod touch 4G funktionieren!?? :(
    Auch wenn der Prozessor einbisschen langsam ist, würde es gut funktionieren

  11. Arschlöcher, die verkaufen ja das iPhone 4 und 3Gs noch und kastrieren beide jetzt schon, um sie zu entwerten.

    Klar ist manchmal die Hardware unzureichend. Darüber gab es schon oft Diskussionen. Aber per Jailbreak war oft nachweisbar, dass Apple übertreibt. Siri auf dem iPhone 4 läuft einwandfrei. Aber nun wird offensichtlich, dass Apple ganz andere Gründe hat, die Firmware künstlich zu kastrieren. Es besteht ja wohl kein Zweifel daran, dass ein iPhone 4 als Navi taugt. Apple verkauft je genügend deutlich komplexere Navi-Apps auch für dieses Handy im Appstore. Und Facetime über UMTS ist auch nicht anspruchsvoller als über WLAN, per Jailbreak funktioniert es ja schon immer.

    Hier wird künstlich kastriert, aus kommerziellen Gründen. Doch diesmal haben sie den Bogen überspannt. Es wird vielen böse aufstossten, dass ihrem noch jungen 4er beliebte Funktionen vorenthalten werden. Und so macher wird daher iOS 6 als Rückschritt empfinden wenn er merkt, dass die neue Kartenanwendung kein Streetview mehr kann, die Auflösung der Satellitenbilder viel schlechter ist und von den wirklich attraktiven Verbesserungen keine einzige bei ihm ankommt.

    Ich jedenfalls habe iOS 6 gestern wieder runtergeschmissen und iOS 5 draufgespielt. Das wird auch so bleiben, Googles Kartenapp ist 1000 mal besser. Ohne Navi reizt mich der Umstieg nicht. Dumm nur, dass mit der finalen iOS Version 6 ein Downgrade auf Version 5 nicht mehr möglich sein wird. Das wird Ärger geben, denn viele Updaten einfach, weil sie sicher sind, dass sie so ein besseres iOS erhalten. Beim 3Gs und 4er dürfte die Freude diesmal sehr eingeschränkt sein.

  12. Ach Matze, es wird Ärger geben? Wie sieht der denn aus? :-)

    Ich hol mir alle 2 Jahre ein neues Teil und freu mich, statt mich zu ärgern … *g*

  13. Dann freu dich. Die neue Kartenapp ist dennoch scheiße. Manchmal ist neuer eben nicht besser.
    Allein schon, weil ich im AppStore nur noch ein paar Rezensionen sehen kann, ist die Firmware schon ein Rückschritt.

  14. Mit CityMaps2Go und Navigon muss ich nun mal nicht rumheulen …

  15. Ach, die beiden haben Street View, interessant …
    SW hat mir zur Vorab-Orientierung immer sehr geholfen und die von dir erwähnten Apps sind zum schnellen nachschlagen ohnehin ungeeignet. Erstere ist viel zu lahm und zweitere für die schnelle Orientierung zu komplex.

  16. Dann sprich doch nicht von der „Karten“-App wenn es Dir um StreetView geht.

    Wird das künftig im stinknormalen Browser nicht mehr laufen?

  17. Geht’s eigentlich noch??
    Wenn ich mir ein neues Gerät kaufe, dann tu ich das, weil ich genau diese Funktionen haben will, die das Gerät bietet. Technik und Innovation schreiten voran und es gibt ein neues Gerät mit neuen oder mehr Funktionen. Entweder die Funktionen sind mir so wichtig das ich das neue Gerät kaufe oder nicht. Aber den Anspruch zu stellen, dass das ältere Gerät die neuen Funktionen kostenlos nachgerüstet bekommt halte ich schon für sehr abgehoben.
    Apple bietet das sogar – indem IOS 6 sogar auf 3 GS läuft – wenn auch nicht mit allen Funktionen.
    Ich kann die Kritik wegen der neuen Features NICHT verstehen. Wenn ich neue Funktionen haben will, muss ich mir halt das neuste Gerät holen. Wer sich ein altes Gerät holt, weiß in der Regel, dass das Gerät eben „alt“ ist.

    Ich weiß nicht, wo da das Problem ist. Die etwas ältere Software – wobei es ja nichtmal bahnbrechende Neuerungen gibt – läuft doch einwandfrei und macht das alte Gerät doch nicht nutzlos!
    Im übrigen ist das bei den meisten Geräten der Fall, dass neue Funktionen dazu kommen und nur selten werden die dann kostenlos nachgerüstet.

    Ein bisschen weniger Anspruchshaltung würde manchem gut zu Gesicht stehen.

  18. Ich find es gut, das sie sogar das Iphone 3gs unterstützen, auch wenn nicht im vollen umfang. Ich habe ein Iphone 4s, und werde alle neuerungen nutzen können ;)

  19. Das mit der navigation , und Siri ist ne Frechheit beim 4rer , hoffentlich , kann ein jailbreak , dies beheben , klappt bei siri und Facetime über 3g sehr gut beim 4rer

  20. Und bei Deinem Manta verlangst Du von OPEL auch, dass man Dir den SIRI-Knopf kostenlos nachrüstet, stimmt’s?

  21. Sagt mal kapierend manche echt nicht?!?! Das ist doch der Witz in dieser Preisklasse ein Iphone4 schon alt aussehen zu lassen das ist beschiss man soll gezwungen werden sich immer das neuste zu kaufen das ist verarsche! Und lange wird sich in der heutigen zeit auch Apple das nicht mehr leisten können, das 3GS ist gerade mal 3 Jahre alt und wird Out ?!?! So etwas mutet nicht mal LOEWE, BOSE

  22. Für mich ist Apple nach diesem Smartphone gestorben. Eigentlich wollte ich ein MBP. Apple wird immer profitgieriger.
    Arogante scheiss Firma. Hoffentlich fallen sie mal auf die Fresse. Aber leider gibt es blinde Applejünger. Die kaufen den Mist noch, auch wenn ihnen dabei die Unterhose ausgezogen wird.

  23. Jedem das seine..
    Es ist klar das Leute wieder laut meckern.
    Ich denke andere unternehmen machen es nicht anders!
    Kann ja mal Audi ne mail schreiben das ich das neue tagesfahrlicht auch haben will, der Wagen ist erst 3 Jahre alt ;)

  24. Geiz ist geil – aber nur wenn sich das dann auch noch 10 Jahre lohnt. „Kopf schüttel“

    Wenn ich mir hier manche Kommentare ansehe, dann fällt mir nix mehr dazu ein.

    so trennt sich dann aber auch vielleicht die Spreu vom Weizen unter den Nutzern — vielleicht ist auch das in der Firmenpolitik so beabsichtigt.

  25. Macfee, was schreibst du da für einen Unsinn? Was hat das mit Geiz zu tun, wenn man sich ein teures (!!!) iPhone 4 gekauft hat, dass dann schon nach 2 Jahren „out“ ist?
    Wer die „Geiz-ist-geil-Mentalität“ angreift, sollte auch die Wegwerfgesellschaft kritisieren…

  26. Nie mehr wieder Apple? Dann kauft euch bitte alle androit. Besser für mich dann bekomme ich wenigstens mein iPhone in
    Zukunft öhmd zu warten . Es gibt auch smartphones die knapp zwei jahre alt sind und auch kein androit 4.0 können.

  27. Jepp – ich hab bereits gesagt, dass auch ein Iphone 3GS noch durchaus in ist. Es hat nämlich alle Funktionen wegen denen ich (bin schon umgestiegen aufs 4S) es mal gekauft habe. Und die funktionieren auch weiterhin. Ein Bekannter nutzt sogar noch das 2er und findets prima.

    Ich halte es nur mittlerweile für eine unerträgliche Anspruchshaltung zu erwarten, dass die Technik zwar voranschreitet und neue Features bereitgestellt werden, dies dann aber auch noch auf Geräten die für diese Funktionionen garnicht vorgesehen waren. Da bleibt nur Neukauf oder zufrieden sein mit dem was man hat.
    Ich hab Siri drauf – und??? Zu Anfang ausprobiert, ganz witzig. Heute kaum genutzt, für ein solches Feature hätte ich aber nie das 4S gekauft, wenn ich z.B. das 4er gehabt hätte. Wenn ich im Herbst aufs neue umsteige dann nur wenn das neue ein neues und mir gefallendes Design hat. Egal ob es das Feature enthält zum Mond zu fliegen oder nicht. – Ich hab seit Urzeiten Navigon auf dem Handy – also muss ich nicht zwingend die neue Kartenapp nutzen, wenn ich ein Gerät habe, mit dem das nicht geht.
    Da gibt es im Autohaus ein Auto das mir gefällt — war übrigens damals beim Diesel so. Gekauft und prima – kurz darauf kamen die Diesel mit Russpartikelfilter raus. Den Hersteller möchte ich gesehen haben, der dann das Vorgängermodell mit diesen Filtern kostenlos nachrüstet.
    Also immer schön auf dem Teppich bleiben – das Apple kein Wohltätigkeitsverein ist, sollte man schon wissen.

  28. Wunderbar diese Philosophie von Apple. Wenn es in Zukunft iPhone-Nutzer gibt die deswegen auf Android wechseln dann freut mich das. Dann bleiben hoffentlich diejenigen übrig die sich mit dem Gerät auskennen. Ich habe es nämlich satt mich über Apple zu unterhalten und vorher dem Gesprächspartner sein iPhone zu erklären. Am besten er hat noch gefährliches Halbwissen. Dann wird es richtig anstrengend.

  29. @ ichbleibich: „Chapeau“

  30. ich bleibe pessimistisch ios 6 gegenüber.hab nen 4er mit ios 5.1+jb mit siri,3gunreg womit man vorgaukelt mit wifi verbunden zu sein und facetime über 3g nutzen kann.

    aber siri ist nur zeitvertreib, alles was die kann bekomm ich einfacher und schneller hin.
    facetime benutz ich nicht da geht mir schon aufn sack das die aktivierungs sms nach irland was kostet.

    das einzige was mich jetzt interesiert und was ich hier grad gelesen hab ist das ios 6 die daten vor 3 anbietern schützt.

  31. an die Hardcore Fanboys:

    es geht um keine überzogene Abspruchshaltung, sondern darum das Apple mit einer seines gleichen suchenden arroganten Dreistigkeit versucht mit überzogenen Mitteln die Verbraucher an ein neues Gerät zu binden , obwohl das IP 4 diese Funktionen hatdwaretechnisch LOCKER bewältigen kann.

    Früher war die Argumentation ‚Hardware zu alt, sorry, hier haben wir ein neues Gerät, damit gehts“ – Heute zieht diese Ausrede nicht mehr, da ganz offensichtlich aus oben genanntem Grund versucht wird Kasse zu machen. Eine Frechheit jenanden 600 € abzuknöpfen mit den lockenden Verkaufsargumenten der ach so starken Hardware , nur um es nach 2 Jahren schon als ‚alt & ungebräuchlich‘ zu degradieren.

    Werde mir stark überlegen ob ein IP 5 für mich in Frage kommen wird. Insbesonderen da der Wert fuer mein IP 4 im Verhältnis zu den nicht brauchbaren neuen Funktionen drastisch sinken wird.

  32. ok-gewonnen. Ich gebs auf.
    Zu einem Kommentar der besagt, dass ein 4er alt und ungebräuchlich ist, nur weil die ein oder andere Spielfunktion darauf nicht nachgerüstet wird, fällt mir nix mehr ein.
    Das erinnert mich einfach zu stark an klein Fritzchen der sein neues rotes Auto nicht mehr mag, weil Karlchen grad ein neues und schöneres in blau gekriegt hat.

    Verstärkt allerdings meine Zustimmung zu der hier schon geäußerten Auffassung das Apple tatsächlich sowas wie eine tiefere Philosophie damit umsetzt.

  33. die Philosophie der blinden hirnlosen Käufer Jünger? Ja, dann hast du recht…

  34. Von hirnlosem Jünger an schwachmatischen Prediger: Jeder geht so seinen Weg … und ich gönn Dir Deinen elitären auch ;-)

  35. Wenn man meint es geht locker beim vierer dann wird es so langsang!!!! Wer vom s2 auf ics umsteiteigt in 25 % ein nicht funktionierendes handy !!!

  36. Jeder denkt, nur weil sich das 4er und das 4s nicht vom Design unterscheiden, dass das 4er genauso viel können muss wie das 4s. Viele haben keine Ahnung und regen sich über Sachen auf, an denen sie sowieso nichts ändern können. Das aussehen hat nichts mit dem inneren zu tun. Was ist wenn jetzt Apple das neue iPhone rausbringt und es sieht vom Design fast aus wie das 3GS, dann kommt ihr bestimmt mit „warum kann das mein 3GS nicht was das neue kann???“

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*