Home » Jailbreak » iOS 6 Beta 1 tethered Jailbreak für Entwickler freigegeben

iOS 6 Beta 1 tethered Jailbreak für Entwickler freigegeben

Zur Zeit sorgt MuscleNerd, einer der Entwickler des iPhone DevTeams, wieder für Aufsehen in der Jailbreak Szene. Apples neustes iOS 6 ist noch nicht einmal final freigegeben, schon schraubt die Gemeinde fleißig an dem künftigen Jailbreak. Am Montag präsentierte Apple im Rahmen der WWDC nicht nur die neue MacBook Reihe sondern auch ein Special der fast 200 neuen Features des vermutlich im Herbst kommenden iOS 6. Wenige Stunden nach der Präsentation ging bereits der erste Tweet von MuscleNerd auf die Reise durch das World Wide Web. Dieser trug den Inhalt, dass die iOS 6 Beta bereits erfolgreich mit einem Jailbreak versehen werden konnte.

Obwohl MuscleNerd wohl wieder einmal für eine Überraschung sorgte, bremste er aber auch gleich die Euphorie. Schließlich befindet sich auch der Jailbreak nicht nur in einem tethered Status sondern laufe darüber hinaus auch sehr unstabil, zudem ließe sich auch Cydia nicht mehr installieren.

Nun knapp drei Tage später rang sich das DevTeam dann wohl doch durch, den ersten iOS 6 Beta Jailbreak frei zu geben. Redsn0w 0.9.13dev1 ist dabei jedoch ausschließlich für Entwickler gedacht. Auch hier soll Cydia wohl nicht funktionieren. Unterstützt wird neben dem iPhone 4 auch der iPod Touch 4G und das iPhone 3GS.

Das neuste Redsn0w Tool gibt es wie immer auf der Entwicklerseite des DevTeams.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Was ist daran so toll? iPhone4 und 3GS werden IMMER tethered Jailbreakbar sein. Bei allen Respekt, aber für aufsehen wird das ganz bestimmt nicht sorgen.