Home » Zubehör » i-Control: Die intelligente Fernbedienung für das iPhone und Co

i-Control: Die intelligente Fernbedienung für das iPhone und Co

Manchen von euch dürfte das PhotoFast Startup noch ein Begriff sein. Schließlich haben die Macher des i-Flashdrive Speicher Sticks für das iPhone und Co beispielsweise erst im Dezember für ein tolles Gewinnspiel-Sponsoring bei Apfelnews gesorgt. Nun wollen die Jungs aber mit ihrem neusten Schäfchen im Stall durchstarten. Es handelt sich dabei kurz um eine Fernbedienung für das Apple iPhone und Android Smartphones, die liebevoll i-Control getauft wurde und ab heute in den Läden zum Kauf bereit steht.

Features des iControl

Wer bisher geglaubt hat, dass das Apple iPhone oder iPad bereits schon perfekt ist, der hat die Rechnung aktuell noch ohne das Entwickler Team von Kacmaz-Entertainment gemacht. Schließlich finden die fleißigen Tüftler immer wieder eine Lösung, den Alltag der ja ohnehin schon vom iPhone und Co geprägt ist, noch komfortabler zu gestalten.

Dank des neuen iControl könnt ihr nicht nur die Kamera vom iPhone und iPad Fernsteuern sondern auch bequem darüber Telefonieren und auch bis zu 15 h Musik, dank Stereo-Streaming Funktion und Kopfhörerbuchse, hören. Einzig und allein die Verbindung über Bluetooth mit dem entsprechenden iDevices ist hier nötig. Zu guter Letzt kann auch der heimische TV und wenn möglich auch das interne Smart TV Interface wunderbar mit der iControl Remote bedient werden. Die beleuchtete QWERTY-Tastatur ermöglicht dabei nicht nur eine bequemer Texteingabe beim iPhone und iPad sondern macht auch das Surfen über den Web-Browser am TV angenehmer.

Die einzelnen Features werden auch noch einmal umfangreich im deutschen Handbuch zum iControl, das ebenfalls auf der Herstellerseite hinterlegt ist, beschrieben. Die i-Control Remote liegt gut in der Hand und sieht zudem auch noch stylisch aus. Die ersten Tests in der Redaktion fielen durchaus positiv aus. Die Bedienung ist kinderleicht und erklärt sich nahezu von selbst.

i-Control Video

Preis und Verfügbarkeit

Das PhotoFast i-Control Device kann ab sofort für 64,99 Euro direkt im Kacmaz-Entertainment Shop erworben werden. Mit einem Handgriff bequem alle steuern, i-Control macht es möglich. Unterstützt wird neben dem iPhone und iPad auch der Apple iPod Touch.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Bildergalerie

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


7 Kommentare

  1. bei bt 4.0 gerne aber sonst nicht

  2. Super Erfindung!
    Hat es eine Firma tatsächlich geschafft, die revolutionäre einfache Touch-Bedienung des iPhones über eine überladene Multi-Knopf-Fernbedienung wieder um Jahrzehnte zurückzuwerfen in das Zeitalter der übelsten Technik-Steinzeit.
    Ich dachte, es geht umgekehrt: iOS-Geräte übernehmen nach und nach die Herrschaft über bislang unbedienbare Technologie-Monster und werden selbst zu Fernbedienungen?
    Am besten finde ich die Telefonfunktion: Telefonieren wie mit dem iPhone – aber das iPhone liegt dabei auf dem Tisch! Was bitte schön habe ich damit gewonnen?
    Für mich Platz 1 auf der aktuellen Hitliste der überflüssigsten Produkte!

  3. Jetzt mal ganz ehrlich. Das ist doch für ein smartphone total überflüssig oder nicht. Den Sinn versteh ich nicht. Wenn das iPhone klingelt, was bringt es dann ne Fernbedienung aus der tasche zu ziehen ? Da kann man auch das iPhone nehmen. Oder beim SMS tippen ist doch doff man Braucht zwei Geräte und wenn man mobil sein will ist das doch total stören wer kann schon ne Fernbedienung zum tippen und nen iPhone zum lesen in der Hand halten. Sry aber das ist sowas von überflüssig. ;)

  4. Ich kann mir da schon einige Anwendungsbeispiele vorstellen…

    Wenn das iPhone mal wieder mit leerem Akku auf der Dockingstation liegt würd es mich schon freuen das ich mit dem i-Control weiter telefonieren kann.

    Oder ich schliess das Teil mit seinem Klinckenanschluss an meine Steraoanlage an und kann immer mit dem iPhone in der Tasche die Musik vom iPhone über das iControl an die Anlage streamen.

    Cool find ich das man die Kamera fernauslösen kann, endlich mal Bilder machen wo ich auch mit drauf bin ohne dass mann sieht wie ich krampfhaft das Handy in der Hand halte…

    Naja und wenn ich das Richtig verstehe kann ich jetzt nachrichten an meinem iPhone schreiben ohne das der halbe Bildschirm von der onScreen-Tastatur überdeckt wirs.

    Ich wette dem einen oder anderen Fallen da auch noch ganz coole Szenarien ein ;)

  5. Cool :)

  6. Also zum Musik hören auf meiner Anlage benutze ich eher mein iPhone als Fernbedienung.
    Überflüssiges Produkt was den eigentlichen Hintergedanken eines iPhones (einfach, übersichtlich, intuitiv und mobil) widerspricht und wie schon richtig gesagt wurde, die Technik in die Steinzeit zurückwirft, weil statt 1 Produkt für solche Sachen wieder mehrere geschaffen werden.

  7. Also wenn man Musik hört ist oft schon eine Fernbedienung dabei (Zeppelin , harman/kardon…) und ja wie oben gesagt versteh ich den Sinn auch nicht und der Preis ….