Home » iPad » iPad 3: Verkauf in China startet am 20. Juli

iPad 3: Verkauf in China startet am 20. Juli

Apples neues iPad der dritten Generation ist nun schon gut vier Monate in zahlreichen Ländern, darunter Deutschland und die USA, erhältlich. Mit China kommt ab dem 20. Juli ein weiteres Land hinzu und vervielfältigt somit die Absatzchancen für den IT-Konzern aus Cupertino in der Volksrepublik, in der zahlreiche Apple-Geräte zusammengebaut werden. Die Preise der verschiedenen Modelle des iPad 3 sollen sich auf einem ähnlichen Niveau wie in anderen Ländern bewegen. So stehen neben Only-Wi-Fi-Modellen auch die 4G-Varianten zur Verfügung.

Am 16. März leitete Apple den Verkaufsstart in Deutschland, den USA, Japan, Großbritannien und einigen weiteren Ländern Europas ein. Ab dem 20. Juli wird das iPad 3 auch in China erhältlich sein. Es ist somit das 57. Land, in dem Apple das neueste Tablet-Modell anbietet.

Wie für die gesamte IT-Branche ist China ein zunehmend wichtiger Markt für Apple, der besonders hohe Absatzzahlen aufgrund der wachsenden Mittelschicht in den Ballungszentren Chinas erwartet werden. Apple profitiert aktuell schon sehr groß vom Reich der Mitte, den gut 20 Prozent der Umsätze werden in dem Land generiert.
Das iPad 3 kann wie hierzulande klassisch im Apple Retail Store, bei externen Resellern oder über den offiziellen Apple Online Store erworben werden.

iPad 3: Verkauf in China startet am 20. Juli
4.33 (86.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.