Home » Apple » Schlappe für Apple: Motorola Xoom darf weiter verkauft werden

Schlappe für Apple: Motorola Xoom darf weiter verkauft werden

Klage abgeschmettert: Wieder muss sich Apple vor Gericht einem Konkurrenten der Tablet-Branche geschlagen geben. Wie heute Nachmittag verkündet wurde, darf Motorola seinen Tablet-PC Motorola Xoom in Deutschland weiter verkaufen. Apples Geschmacksmuster würden durch das Motorola Xoom nicht verletzt werden.

Apple hat vor wenigen Minuten die nächste Schlappe vor Gericht erlitten. Eine Klage gegen den Mitkonkurrenten im Tablet-Geschäft Motorola wurde vom Düsseldorfer Landgericht abgewiesen. Der Tablet-PC Motorola Xoom sei, so Apple, dem iPad optisch zu ähnlich. Man sah die eigenen Geschmacksmuster verletzt. Die zuständigen Richter sahen das anders und gaben dem Beklagten Recht. Nun haben beide Seiten die Möglichkeit, gegen das Urteil in die nächste Instanz zu gehen.

Vor dem Oberlandesgericht wird am 24. Juli außerdem eine weitere Entscheidung bezüglich einiger Patentstreitigkeiten Apples getroffen werden. Der Beklagte ist in diesem Fall Erzrivale Samsung. Laut Apple verletze auch das Samsung Galaxy Tab 10.1 N die geschützten Geschmacksmuster. Bereits vor einigen Monaten erregte das Samsung Galaxy Tab 10.1 im Prozess Apple vs. Samsung viel Aufsehen. Damals verboten Richter das Samsung Galaxy Tab 10.1, woraufhin Samsung das Galaxy Tab 10.1 N produzieren lies. Doch auch dieses Modell weise laut Apple keine ausreichende Unterschiedlichkeit zum Apple iPad auf. Die Klage gegen das Galaxy Tab 10.1 N wurde bereits in erster Instanz abgewiesen.

Quelle: Welt.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. ach egal, im tablet markt kann sowieso keiner apple das wasser reichen

  2. naja schauen wir mal wie sich das surface macht… die geschichte zeigt das leider nicht immer das besssere produkt das rennen macht