Home » Gerüchteküche » WSJ: Hinweise auf neuartiges iPhone-Display verdichten sich

WSJ: Hinweise auf neuartiges iPhone-Display verdichten sich

Das neue iPhone gehört zu den von Applefans am meisten erwarteten Hardware-Veröffentlichungen dieses Jahres. Nachdem Apple letztes Jahr auf einen ganzen Versionssprung verzichtete – aus dem iPhone 4 wurde das iPhone 4s – sind die Erwartungen an das nächste Modell hoch. In der Gerüchteküche hört man so einiges. Unter anderem berichteten wir in der Vergangenheit des öfteren darüber, dass Apple eine neue Displaytechnologie einsetzen will, um ein dünneres Display zu erreichen. Das renommierte Wall Street Journal (engl.) gibt diesem Gerücht nun neuen Halt.

Dünneres Display und bessere Farbwiedergabe

In Cell Technologie heißt das Stichwort, dass das Display des iPhones verbessern soll. Die drei Schichten des Displays (LCD, Touchsensoren, Glasschicht) werden auf zwei reduziert, indem die Touchsensoren in die LCD-Schicht integriert werden. Das macht das Display nicht nur dünner, durch die fehlende Schicht gibt das Display Farben noch brillanter wieder als es sowieso schon der Fall ist.

Das neue Display wird angeblich bereits von den Unternehmen Sharp und Japan Display hergestellt. Da das neue iPhone angeblich ein 4 Zoll Display bekommen wird, würde ein dünneres Display erheblich bei der Gewichtsreduzierung helfen. Eine Taktik, die Apple wahrscheinlich auch mit weiteren Komponenten verfolgen wird, um das neue Smartphone nicht zu schwer werden zu lassen. Zwar sind die In Cell Displays ein wenig teurer, jedoch könnte Apple im Gegenzug auf einen Zwischenschritt in der Fertigung verzichten.

Was kommt noch?

Das neue iPhone wird einiges an Neuerungen mitbringen müssen, um den Erwartungen gerecht werden zu können. Die folgenden Features sind bisher in der Gerüchteküche aufgetaucht:

  • NFC-Chip als mobiles Zahlungsmittel
  • 16:9 Display mit 4 Zoll Diagonale
  • neuer Quadcore-Prozessor
  • optimierter Akku

Was uns im neuen iPhone tatsächlich erwartet, werden wir wie immer erst wissen, wenn Apple den Vorhang für die Keynote lüftet. Bis dahin wird sich die Gerüchteküche sicher noch das ein oder andere überlegen.

Was ist mit euch? Welches Feature müsste „The New iPhone“ auf jeden Fall haben, um euch zum Upgrade zu bewegen?

 

(via Gizmodo, TheVerge)

Das eingebundene Bild zeigt ein Mockup.

WSJ: Hinweise auf neuartiges iPhone-Display verdichten sich
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. Das 4″ Display ist schon ein muss, aber bitte nicht dieses 16:9, sieht extrem hässlich aus

  2. lte 4g ist ein muss

  3. Das sind genau die gleichen Gerüchte (und Bilder) die es schon vor dem 4S gab. Nur Apple allein weiß was Apple veröffentlicht.

  4. 3,5″ Display – immer noch es bringt einfach 0 wenn es größer wird es verbraucht nur unnötig Strom und ich will mir nicht den Finger brechen wenn ich mit dem Daumen oben Links auf das Display tappe… ein neues Design vllt mit so nem leuchtenen Apfel auf der Hinterseite ganz Like-a-Macbook :D

  5. Fur mich Waise ein größeres Display das wichtigste allerdings sind mir die erwarteten 4 Zoll zu klein. Werde wohl zur Konkurrenz wechseln mit großem Display

  6. Lte wird es wohl eher nicht bekommen. Zumindest nicht in Deutschland.
    Hat dass neue Samsung ja auch nicht und es lohnt sich in de einfach auch noch nicht.

  7. 128 GB Speicher doer 256GB ist für mich ein KO Kriterium.

    …dünner wäre gut.

  8. 3,5″ ist genau richtig für das iPhone!!! Alles darüber ist ein iPad :-) Befor ich mir mein 4s gekauft habe, wollte ich auch immer das smartphone mit dem größten Display. Zum Glück habe ich mich anders entschieden :-)!!!!!

  9. Ich weiß, dass dies hier nicht Hauptthema ist, aber das hier gezeigte Design fände ich deutlih ansprechender als alles andere was zurzeit durch die Gerüchteküchen schnellt.

  10. Ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich völlig zufrieden mit der Displaygröße meines iPhones bin. Ich mag es so groß wie es ist. Ich denke mir lediglich, dass die Möglichkeit einen deutlich größeren Akku zu verbauen mit einem größen Display
    und somit auch einem größerem Gehäuse einhergehen wird.

    Was ich mir Wünsche: einen Starken Akku, begünstigt durch ein starkes Betriebssystem.

  11. 4″ und 16:9 muss es mal garnicht haben…
    es muss super aussehen und wie von apple gewohnt einwandfrei funktionieren das ist alles…

  12. themanwhochangedtheworld

    Größeres Display ist aus meiner Sicht auch nicht zwingend notwendig. Die bisher gezeigten Mockups oder angeblich geleakten Teile sehen für mich deutlich unästhetischer aus als das aktuelle iPhone. Warum immer größere Displays? 3,5 Zoll sind sich ausreichend und ideal für die Hosentasche und die Bedienung mit einer Hand. 4 Zoll gingen noch, sind aber mit einem Finger nicht mehr ganz so gut zu bedienen. 16:9 sollte es aber bitte nicht sein. Ich bin mit dem aktuellen Format äußerst zufrieden.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*