Home » Apple » Apple-Aktie auf Rekordhoch

Apple-Aktie auf Rekordhoch

Apple ist das wertvollste Unternehmen der Welt. Das zeichnet sich auch in Apples Aktie AAPL wieder, die sich seit Monaten in luftigen Höhen befindet. Nachdem die Aktie nach einem Rekordhoch im April einen leichten Rückschlag hinnehmen musste, ist nun ein neuer Höchststand erreicht.

Investoren warten auf das iPhone 5

645,50 US-Dollar muss man derzeit für eine Apple-Aktie auf den Tisch legen. Schenkt man den Analysten Glauben, so erklärt sich der neue Höchststand dadurch, dass die Investoren noch Geld in Apple pumpen wollen, bevor im September das iPhone 5 vorgestellt wird. Denn sobald das neue iPhone die Regale der Händler erreicht wird nach Aussage der Analysten die Aktie in die Höhe schießen. Es wird erwartet, dass AAPL vor Jahresende mit ca. 750,- Dollar pro Aktie gehandelt wird.

Der Druck, den das iPhone 5 auf den Aktienkurs ausübt ist der Grund dafür, dass der Preis nun stetig ansteigen wird. Wer noch das Glück hat, die Gelegenheit dazu zu haben und dem Wallstreet-Orakel glauben schenkt, der sollte so schnell wie möglich in Apple invistieren. Die Aktie ist sehr stabil und der Erfolg des iPhone 5 voraussehbar. Bei derartigen Preisen lohnt der Handel allerdings nur für Großinvestoren, der „Hobbyaktienhändler“ hat nicht mal die Möglichkeit, an die Aktie zu kommen.

(via 9to5Mac)

Apple-Aktie auf Rekordhoch
3.95 (78.95%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Direkt nach der Vorstellung des iPhone im September wird die Apple-Aktie zwischen 3 und 5% wieder verlieren weil die Erwartungen von Analysten und Propheten der Apple-Gemeinde ihre Enttäuschung über das eine oder andere fehlende Feature kund tun. Zudem werden verschiedene Anleger versuchen per Verkauf die ersten Gewinne einzustreichen weil der Kurs höher sein wird als heute.
    Zwei Wochen Später wird sich der Kurs erholen und auf neue Höhen steigen weil die ersten Verkaufszahlen wieder äußerst beeindruckend sein werden.

  2. @BlueFalcon meine Worte

  3. Man man……..wie manche geblendet sind. Da Sage ich nur zu, dass es sich um Spekulation handelt. Aber man kann ja gerne glauben, dass ein Unternehmen mittlerer größe angeblich den Wert von pimaldaumen zwei Haushalten der BRD hat. Lächerlich.

  4. Das hat nichts mit Glauben oder Blendung zu tun. Und der Wert ist in der freien Wirtschaft nun mal durch die Nachfrage bestimmt. Das gilt auch — und von allem – für börsendotierte Unternehmen. In jedem Fall reden wir hier von realwirtschaftlichen Tatsachen. Dass das nichts mit dem realen Wert zu tun hat sollte dir spätestens dann klar werden, wenn du dir deine nächste Jeans kaufst….

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*