Home » iPhone & iPod » iPhone 5: 10 Millionen Geräte sollen allein im September verkauft werden

iPhone 5: 10 Millionen Geräte sollen allein im September verkauft werden

Gemessen an dem Hype der aktuell beim neuen Apple iPhone herrscht, ist der Analyst Gene Munster davon überzeugt, dass Apple schon in den ersten 10 Tagen zwischen 6 bis 10 Millionen Geräte verkaufen werde. Das sind unglaubliche Zahlen, die jedoch eintreffen könnten. Parallel zu diesen Einschätzungen wäre auch interessant, wie viele Premiere Tickets die deutsche Telekom allein schon unter gebracht hat. Ab dem 21. September soll das neue Apple iPhone jedenfalls erhältlich sein. Die Vorstellung wird von der Gerüchteküche auf den 12. September 2012 datiert.

Hält Apple am September-Start fest, könnte der Konzern bereits im dritten Quartal  26 bis 28 Millionen iPhone Geräte (insgesamt) verkaufen. Bisher gingen die einschlägigen Analysten Büros davon aus, dass Apple zwischen 22 bis 23 Millionen  iPhone 4S, 4 und 3GS Geräte in diesem Zeitraum verkauft.

 

„While our model, along with most of the Street, assumes an October launch, we believe that a September launch could result in the final 10 days of the month generating 6-10 million iPhone 5 unit sales, which would likely shift out of December. We believe if iPhone 5 launches in September, Apple could sell 26-28 million units in the quarter (this takes into account iPhone sales slowing dramatically from September 12-20, which is announcement to availability). This would imply 8% upside to the Street's current $35 billion in revenue and 12% upside to EPS of $8.46.“ Gene Munster via Cnet

Derartig positive Einschätzungen, lassen auch den Aktienwert der Apple Aktie (nach einem kleinen Tief) wieder in Rekordsphären empor steigen. Aktuell kostet eine Aktie übrigens 636,34 US Dollar. Obwohl Samsung, Microsoft sowie Nokia ebenfalls entsprechende Events im September planen, scheint Apple wohl auch hier wieder die größten Massen vor die Macs, PCs und Co zu locken. Ob Apple die Präsentation dieses Mal offiziell via Live Stream in die große weite Welt ausstrahlt, bleibt aber  noch unklar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Unglaublich wie die Erwartungen wieder ins unermessliche geschraubt werden. Nach der Veröffentlichung werden dann wieder die Nörgler auftreten die meinen das Design wäre nicht schön genug oder das eine oder andere „wichtige“ Feature würde fehlen. 2-3 Wochen später ist dann wieder relative Ruhe seitens der Enttäuschten und die ersten beeindruckenden Verkaufszahlen beweisen das Apple wieder ein tolles iPhone auf den Markt geworfen hat, die überzogenen Erwartungen aber nicht erfüllen konnte. Wieder melden sich Leute die es ja gleich gewusst haben, und zudem welche die darauf hinweisen das andere Hersteller die angeblich fehlenden Features ja hätten und auch deren Smartphones tolle technische Geräte sind. Am Ende jedoch wird auch das neue iPhone Apple zu schier unglaublichen Unternehmenszahlen verhelfen. Achja, und Anfang Oktober melden sich dann die ersten mit Spekulationen über das nachfolgende iPhone.

  2. Zitat BlueFalcon :

    Unglaublich wie die Erwartungen wieder ins unermessliche geschraubt werden. Nach der Veröffentlichung werden dann wieder die Nörgler auftreten die meinen das Design wäre nicht schön genug oder das eine oder andere „wichtige“ Feature würde fehlen. 2-3 Wochen später ist dann wieder relative Ruhe seitens der Enttäuschten und die ersten beeindruckenden Verkaufszahlen beweisen das Apple wieder ein tolles iPhone auf den Markt geworfen hat, die überzogenen Erwartungen aber nicht erfüllen konnte. Wieder melden sich Leute die es ja gleich gewusst haben, und zudem welche die darauf hinweisen das andere Hersteller die angeblich fehlenden Features ja hätten und auch deren Smartphones tolle technische Geräte sind. Am Ende jedoch wird auch das neue iPhone Apple zu schier unglaublichen Unternehmenszahlen verhelfen. Achja, und Anfang Oktober melden sich dann die ersten mit Spekulationen über das nachfolgende iPhone.

    Sehr schön zu lesen ^^… Ich darf an der Stelle zustimmen =) Die Vorgehensweise ist ja bereits bekannt und lässt genau so ein Szenario erwarten.

  3. Genau, weil dann alle ihr volkshandy haben und betonen, wie individuell sie sind. Die Zahlen mögen realistisch sein, zeigt aber, dass die Leute sich nicht mehr informieren. Als Appleuser denkt man Halt, man hat das beste, schmunzelt arrogant über hervorragende Alternativen und rennt mit der Masse. Wie peinlich. Fehlt bloß noch, dass die Bild es als volkshandy verramscht.

  4. Zitat BlueFalcon :

    Unglaublich wie die Erwartungen wieder ins unermessliche geschraubt werden. Nach der Veröffentlichung werden dann wieder die Nörgler auftreten die meinen das Design wäre nicht schön genug oder das eine oder andere „wichtige“ Feature würde fehlen. 2-3 Wochen später ist dann wieder relative Ruhe seitens der Enttäuschten und die ersten beeindruckenden Verkaufszahlen beweisen das Apple wieder ein tolles iPhone auf den Markt geworfen hat, die überzogenen Erwartungen aber nicht erfüllen konnte. Wieder melden sich Leute die es ja gleich gewusst haben, und zudem welche die darauf hinweisen das andere Hersteller die angeblich fehlenden Features ja hätten und auch deren Smartphones tolle technische Geräte sind. Am Ende jedoch wird auch das neue iPhone Apple zu schier unglaublichen Unternehmenszahlen verhelfen. Achja, und Anfang Oktober melden sich dann die ersten mit Spekulationen über das nachfolgende iPhone.

    … spätestens!