Home » Sonstiges » Apple vs. Samsung: Tim Cook und Samsung nehmen Stellung zu dem Urteil

Apple vs. Samsung: Tim Cook und Samsung nehmen Stellung zu dem Urteil

Wie wir berichteten, musste Samsung vor dem amerikanischen Gericht in San Jose eine große Schlappe hinnehmen. Die Beratung der Jury ging überraschend schnell von Statten, und das Urteil war vernichtend: Über 1 Milliarde Dollar Schadenersatz muss Samsung an Apple zahlen. In einem Rundbrief nimmt Apples CEO Tim Cook nun Stellung zu dem Urteil. Auch Samsung hat ein entsprechendes Statement veröffentlicht.

Tim Cooks Stellungnahme

Apples CEO Tim Cook hat kürzlich ein Rundschreiben an Apple-Angestellte verschickt, in dem er seine Gedanken zu dem Urteil niederschrieb. Hier ist der Wortlaut:

Today was an important day for Apple and for innovators everywhere.
Many of you have been closely following the trial against Samsung in San Jose for the past few weeks. We chose legal action very reluctantly and only after repeatedly asking Samsung to stop copying our work. For us this lawsuit has always been about something much more important than patents or money. It’s about values. We value originality and innovation and pour our lives into making the best products on earth. And we do this to delight our customers, not for competitors to flagrantly copy.
We owe a debt of gratitude to the jury who invested their time in listening to our story. We were thrilled to finally have the opportunity to tell it. The mountain of evidence presented during the trial showed that Samsung’s copying went far deeper than we knew.
The jury has now spoken. We applaud them for finding Samsung’s behavior willful and for sending a loud and clear message that stealing isn’t right.
I am very proud of the work that each of you do.
Today, values have won and I hope the whole world listens.
Tim

Tim Cook stellt fest, dass man nur ungern zu rechtlichten Schritten griff. Erst nachdem man Samsung wiederholt gebeten habe, Apples Produkte nicht mehr zu kopieren, habe man keinen anderen Weg mehr gesehen. Der Prozess selber habe sich nicht um Geld oder Patente gedreht, sondern um Werte. Er betont, wie viel Leidenschaft in Apples Produkten steckt und dass diese für die Kunden gedacht seien, nicht für die Konkurrenz als Vorlage.

Außerdem dankt Cook der Jury dafür, ein Zeichen gesetzt zu haben und der Welt gezeigt zu haben, dass Diebstahl nicht rechtens ist.

Samsungs Stellungnahme

Auch Samsung nahm Stellung zu dem Urteil:

Today’s verdict should not be viewed as a win for Apple, but as a loss for the American consumer. It will lead to fewer choices, less innovation, and potentially higher prices. It is unfortunate that patent law can be manipulated to give one company a monopoly over rectangles with rounded corners, or technology that is being improved every day by Samsung and other companies. Consumers have the right to choices, and they know what they are buying when they purchase Samsung products. This is not the final word in this case or in battles being waged in courts and tribunals around the world, some of which have already rejected many of Apple’s claims. Samsung will continue to innovate and offer choices for the consumer.
We will move immediately to file post-verdict motions to overturn this decision in this court and, if we are not successful, we will appeal this decision to the Court of Appeals.

Wie bereits berichtet, sieht Samsung das Urteil nicht als Sieg für Apple, sondern als Verlust für die Kunden. Es werde zu weniger Innovation und weniger Auswahl für die Kunden sowie zu höheren Preisen führen. Es sei bedauerlich, dass Patentrecht ausgenutzt werden könne, um einem Unternehmen ein Monopol über Rechtecke mit runden Ecken zu geben. Gleiches gelte für Technologie, die jeden Tag von Samsung und anderen Firmen verbessert wird. Für Samsung ist dies nicht das letzte Wort in diesem Streit, schließlich werden weltweit noch mehr Verfahren ausgetragen.

Samsung werde weiterhin Innovationen vorantreiben und den Kunden Wahlmöglichkeiten bieten. Außerdem kündigte das Unternehmen an, einen Antrag auf Urteilsaufhebung stellen zu wollen sowie im Falle des Scheiterns das Urteil vor dem Court of Apeals anzufechten.

 

(via 9to5Mac, AllthingsD)


Apple vs. Samsung: Tim Cook und Samsung nehmen Stellung zu dem Urteil
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


18 Kommentare

  1. Ich finde es immer noch lächerlich, dass in den USA solche Streitigkeiten von einem Geschworenengericht entschieden werden. Das besonders „schlaue“ Volk der USA entscheidet also in einem Rechtsstreit zwischen DEM US-Aushängeschild (Apple) gegen ein (süd-)koreanisches Unternehmen. (Vermutlich dachte sich die Jury, so dem Kim Jong Un zeigen wirs mal ;P)

    Sehr faire Grundvorraussetzungen!

  2. Das Urteil ist mehr als gerecht. Wen Cook sagt: …es steckt viel Leidenschaft in den Produkten und ist für die Kunden gedacht und nicht als Vorlage für die Konkurenz…, dann kann ich dem nur zustimmen. Sollen sich die Kreativen bei Samsung doch selbst ein bißchen anstrengen und nicht nur bei Apple sich „inspirieren“ lassen. Die Stellungnahme von Samsung…Verlust für die Kunden…finde ich einfach lächerlich.

  3. Zitat Roy Robson :

    Ich finde es immer noch lächerlich, dass in den USA solche Streitigkeiten von einem Geschworenengericht entschieden werden. Das besonders „schlaue“ Volk der USA entscheidet also in einem Rechtsstreit zwischen DEM US-Aushängeschild (Apple) gegen ein (süd-)koreanisches Unternehmen. (Vermutlich dachte sich die Jury, so dem Kim Jong Un zeigen wirs mal ;P)

    Sehr faire Grundvorraussetzungen!

    Südkorea ≠ Nordkorea..

  4. Kopien hin oder her, ein Smartphone und Tablet ist eben rechteckig. Wie ein Notebook einen Deckel hat und ein Auto eben vier Räder. Manche Patente sind eben lächerlich. Die Fotokameras sehen sich auch alle sehr ähnlich, es zählt eben nur die verbaute Technik. Apple hat eben Angst, das sie weitere Kunden an Samsung verlieren, weil die Geräte genauso gut sind und zweitens etwas billiger. Würde Apple die Preise senken, wären sie später nicht mehr das reichste Unternehmen. Eigentlich müsste Apple alle Smartphone und Tablet Hersteller verklagen. Eine gewisse Ähnlichkeit gibt es immer.

  5. Zitat Joe :

    Das Urteil ist mehr als gerecht. Wen Cook sagt: …es steckt viel Leidenschaft in den Produkten und ist für die Kunden gedacht und nicht als Vorlage für die Konkurenz…, dann kann ich dem nur zustimmen. Sollen sich die Kreativen bei Samsung doch selbst ein bißchen anstrengen und nicht nur bei Apple sich „inspirieren“ lassen. Die Stellungnahme von Samsung…Verlust für die Kunden…finde ich einfach lächerlich.

    Ach @Joe, du kleines Kind, es ist doch nicht für die Kunden gedacht, sondern man denkt an Umsatz durch die Kunden in denen man ihnen eintrichtert das Apple die einzig wahren Produkte hat.

  6. Zitat Dennis :

    Kopien hin oder her, ein Smartphone und Tablet ist eben rechteckig. Wie ein Notebook einen Deckel hat und ein Auto eben vier Räder. Manche Patente sind eben lächerlich. Die Fotokameras sehen sich auch alle sehr ähnlich, es zählt eben nur die verbaute Technik. Apple hat eben Angst, das sie weitere Kunden an Samsung verlieren, weil die Geräte genauso gut sind und zweitens etwas billiger. Würde Apple die Preise senken, wären sie später nicht mehr das reichste Unternehmen. Eigentlich müsste Apple alle Smartphone und Tablet Hersteller verklagen. Eine gewisse Ähnlichkeit gibt es immer.

    Eine gewisse Ähnlichkeit wäre auch keine Problem, aber wenn man die Geräte nicht mehr unterscheiden kann, dann stimmt hier etwas nicht. Und wenn aufi 132 Seiten IPhone ect. gezielt untersucht werden, dann hat das nichts mehr mit Runden Ecken ect zu tun.

  7. Zitat full6 :

    Zitat Joe :

    Das Urteil ist mehr als gerecht. Wen Cook sagt: …es steckt viel Leidenschaft in den Produkten und ist für die Kunden gedacht und nicht als Vorlage für die Konkurenz…, dann kann ich dem nur zustimmen. Sollen sich die Kreativen bei Samsung doch selbst ein bißchen anstrengen und nicht nur bei Apple sich „inspirieren“ lassen. Die Stellungnahme von Samsung…Verlust für die Kunden…finde ich einfach lächerlich.

    Kennst du mich? Sie kommst darauf, dass ich ein Kind bin? Wir sollten uns einmal persönlich treffen, damit du dir einen Eindruck verschaffen, wie groß und wie alt dieses Kind ist, du Witzbold. Er sag t, dass Apple die besten und wahren Produkte hat? Also, mein kleiner Freund, erst lesen und dann Antworten.

    Ach @Joe, du kleines Kind, es ist doch nicht für die Kunden gedacht, sondern man denkt an Umsatz durch die Kunden in denen man ihnen eintrichtert das Apple die einzig wahren Produkte hat.

  8. Zitat Joe :

    Zitat Dennis :

    Kopien hin oder her, ein Smartphone und Tablet ist eben rechteckig. Wie ein Notebook einen Deckel hat und ein Auto eben vier Räder. Manche Patente sind eben lächerlich. Die Fotokameras sehen sich auch alle sehr ähnlich, es zählt eben nur die verbaute Technik. Apple hat eben Angst, das sie weitere Kunden an Samsung verlieren, weil die Geräte genauso gut sind und zweitens etwas billiger. Würde Apple die Preise senken, wären sie später nicht mehr das reichste Unternehmen. Eigentlich müsste Apple alle Smartphone und Tablet Hersteller verklagen. Eine gewisse Ähnlichkeit gibt es immer.

    Eine gewisse Ähnlichkeit wäre auch keine Problem, aber wenn man die Geräte nicht mehr unterscheiden kann, dann stimmt hier etwas nicht. Und wenn aufi 132 Seiten IPhone ect. gezielt untersucht werden, dann hat das nichts mehr mit Runden Ecken ect zu tun.

    Also, ich(Brillenträger) kann ein Iphone oder iPad sofort heraus erkennen.
    Diese sogenannte Ähnlichkeit zu Samsung konnte ich noch nie nachvollziehen.
    Für mich waren und werden es immer 2 unterschiedliche Geräte sein.

    Ich habe das Gefühl das hier einige User nur alles nachplappern und sich noch nie die Geräte selber angeschaut haben.

  9. Das Urteil ist absolut legitim! Samsung ist einfach richtig erbärmlich wenn es um Ideenklau geht. So dreisst und unverschämt ist kein zweites Unternehmen! Ein anderer User hat mal ein sehr interessanten Link gepostet, der Titel: „Samsung ist Apples größter Fan“. Auf der Seite hat sich einer die Mühe gemacht und Samsungs kopie-Wahn dokumentiert und zeigt Bilder im Vergleich. Siehe hier: http://nicklazilla.tumblr.com/post/29202801252/samsung-is-apples-biggest-fan

    Das Samsung das nicht endlich eingestehen kann und seinen eigenen Weg geht verstehe ich nicht. Es hat doch absolut niemand was dagegen dass Samsung Smartfones oder sonstwas baut, Konkurrenz belebt ja auch das Geschäft, aber die sollen endlich mit dem Ideenklau aufhören. Schaut euch den Link bitte an…

  10. Samsung hat meiner Meinung nach recht. Mir ist es herzlich egal wer welche Innovation ausgetüftelt hat, solange ich am Ende das beste Produkt in den Händen halte. Somit sind solche Patentstreitereien in erster Linie ein Nachteil für den Kunden, weil ihm die Wahlmöglichkeit genommen wird. Grob gesagt: „will ich ein smartphone mit eckigen Kanten kann ich mir nur ein Apple-Gerät kaufen, denn alle anderen dürfen nichts in die Richtung bauen.“

    Apple sorgt in letzter zeit nur noch dafür dass andere nicht mit ihren Ideen Geld machen, anstatt mal wirklich große neue Ideen auf den Markt zu schmeißen. Und das macht mir den Konzern auf Dauer deutlich unsympathischer.

  11. Skeptiker hat volkommen recht und Joe kauf dir eine Brille und sie sie dir noch einmal an. Die bist doch auch so ein Retina Opfer. Hörst du das Wort Retina Display sagst du sofort kauf ich, obwohl die Bildschirmauflösung voll gammelig ist. Apple bringt bei Smartphones nichts zustande. Sehts einfach ein ihr IPhone Fans.

  12. Zitat full6 :

    Zitat Joe :

    Das Urteil ist mehr als gerecht. Wen Cook sagt: …es steckt viel Leidenschaft in den Produkten und ist für die Kunden gedacht und nicht als Vorlage für die Konkurenz…, dann kann ich dem nur zustimmen. Sollen sich die Kreativen bei Samsung doch selbst ein bißchen anstrengen und nicht nur bei Apple sich „inspirieren“ lassen. Die Stellungnahme von Samsung…Verlust für die Kunden…finde ich einfach lächerlich.

    Wie kommst du darauf, dass ich ein kleines Kind bin? Kennen wir uns? Kennst du mich? Du kannst dich gerne persönlich davon überzeugen, das ich ein Kind mehr bin, wenn du ein Mann bist? Bei 1,86 Größe und 89 kg, und davon kannst du gerne persönlich überzeugen, kannst du mir gerne persönlich sagen, das ich ein Kind. Also mein Freund, sei vorsichtig mit deinen persönlichen Äußerungen. Wenn Du eine andere Meinung hast, so ist eine Sache, aber persönlich zu werden, ist eine ganz andere Sache. Oder bist du auch jemand , der sich gerne versteckt und dieses Forum anonym dazu nutzt ein bißchen frech zu sein.

    Ach @Joe, du kleines Kind, es ist doch nicht für die Kunden gedacht, sondern man denkt an Umsatz durch die Kunden in denen man ihnen eintrichtert das Apple die einzig wahren Produkte hat.

    Zitat full6 :

    Zitat Joe :

    Das Urteil ist mehr als gerecht. Wen Cook sagt: …es steckt viel Leidenschaft in den Produkten und ist für die Kunden gedacht und nicht als Vorlage für die Konkurenz…, dann kann ich dem nur zustimmen. Sollen sich die Kreativen bei Samsung doch selbst ein bißchen anstrengen und nicht nur bei Apple sich „inspirieren“ lassen. Die Stellungnahme von Samsung…Verlust für die Kunden…finde ich einfach lächerlich.

    Ach @Joe, du kleines Kind, es ist doch nicht für die Kunden gedacht, sondern man denkt an Umsatz durch die Kunden in denen man ihnen eintrichtert das Apple die einzig wahren Produkte hat.

  13. Apple wird immer arroganter und unsympatischer.

    Ich werde sicher keine Computer mehr von Apple kaufen.

  14. Super – einer weniger — dann verkürzen sich die Lieferzeiten und der Kreis wird kleiner.

    Ich kann zwar auch ein Samsung von einem Iphone oder IPad unterscheiden – vielleicht auch deshalb WEIL ich die Samsungs im Laden schon in der Hand hatte und dann ist der Unterschied enorm.

    Trotzdem: wenn Samsung sooooo tolle Geräte macht, warum sollen die dann partout dem Iphone oder Ipad ähnlich sehen und in Shops verkauft werden die ebenfalls wie Apple-Stores aussehen. Fehlt denen das Selbstbewusstsein für IHRE Produkte?? Oder wissen Sie dann, dass der Unterschied so groß ist, das der typische Samsung Käufer es nicht kauft, weil es nicht so aussieht wie ein Iphone oder Ipad?
    Wer gute Produkte macht, kann sich auch von anderen unterscheiden. Samsung will den Unterschied doch garnicht — aber bezahlen für faire Lizenzabkommen wie sie Ihnen angeboten wurden, wollen Sie auch nicht.

  15. ach so — bei der hier vorherrschenden Rechtsauffassung hätte auch Guttenberg im Amt bleiben können, oder?

  16. An Joe

    Man lese und staune.
    Ein Mann der ausrastet wenn man seine kindisch denkende Weise kritisiert.
    Und Ja, im Netz kann man sich sehr gut verstecken, ansonsten muss man ja Angst haben, dass wenn man jemanden sein heißgeliebtes Apple-Gerät kritisiert geschlagen wird.
    An Ihren Äußerungen lässt sich ja Ihr Gewalt Potenzial sehr gut erkennen.

    Und noch etwas ich bin nicht Ihr „Freund“ weil, wie Sie es ja schon gesagt haben, wir uns nicht kennen. ;D

    Zitat Joe :

    Zitat full6 :

    Zitat Joe :

    Das Urteil ist mehr als gerecht. Wen Cook sagt: …es steckt viel Leidenschaft in den Produkten und ist für die Kunden gedacht und nicht als Vorlage für die Konkurenz…, dann kann ich dem nur zustimmen. Sollen sich die Kreativen bei Samsung doch selbst ein bißchen anstrengen und nicht nur bei Apple sich „inspirieren“ lassen. Die Stellungnahme von Samsung…Verlust für die Kunden…finde ich einfach lächerlich.

    Wie kommst du darauf, dass ich ein kleines Kind bin? Kennen wir uns? Kennst du mich? Du kannst dich gerne persönlich davon überzeugen, das ich ein Kind mehr bin, wenn du ein Mann bist? Bei 1,86 Größe und 89 kg, und davon kannst du gerne persönlich überzeugen, kannst du mir gerne persönlich sagen, das ich ein Kind. Also mein Freund, sei vorsichtig mit deinen persönlichen Äußerungen. Wenn Du eine andere Meinung hast, so ist eine Sache, aber persönlich zu werden, ist eine ganz andere Sache. Oder bist du auch jemand , der sich gerne versteckt und dieses Forum anonym dazu nutzt ein bißchen frech zu sein.

    Ach @Joe, du kleines Kind, es ist doch nicht für die Kunden gedacht, sondern man denkt an Umsatz durch die Kunden in denen man ihnen eintrichtert das Apple die einzig wahren Produkte hat.

    Zitat full6 :

    Zitat Joe :

    Das Urteil ist mehr als gerecht. Wen Cook sagt: …es steckt viel Leidenschaft in den Produkten und ist für die Kunden gedacht und nicht als Vorlage für die Konkurenz…, dann kann ich dem nur zustimmen. Sollen sich die Kreativen bei Samsung doch selbst ein bißchen anstrengen und nicht nur bei Apple sich „inspirieren“ lassen. Die Stellungnahme von Samsung…Verlust für die Kunden…finde ich einfach lächerlich.

    Ach @Joe, du kleines Kind, es ist doch nicht für die Kunden gedacht, sondern man denkt an Umsatz durch die Kunden in denen man ihnen eintrichtert das Apple die einzig wahren Produkte hat.

  17. @Joe …deine Äußerungen sind mehr als kindisch! Auch wenn Du schon sooooo groß bist! Geistige Größe definiert man anders…

  18. Zitat Andy :

    @Joe …deine Äußerungen sind mehr als kindisch! Auch wenn Du schon sooooo groß bist! Geistige Größe definiert man anders…

    Stimmt, aber ich kenne auch 14 Jährige die genau so groß und schwer sind.
    (grins)

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*