Home » App Store & Applikationen » Google kauft Snapseed

Google kauft Snapseed

Auch Google macht gelegentlich mal einen Einkaufsbummel. Dieser führt aber nicht durch die Innenstadt, sondern mehr durch das Internet. So kaufte Google jüngst die Fotobearbeitungssoftware Snapseed. Für iOS gibt es Snapseed für 3,99 Euro, die Mac-Version kostet 15,99 Euro. Regelmäßig gab es bei dem Programm gute Angebote. Besonders empfehlenswert ist es besonders, falls man wenig Ansprüche hat und nicht so viel Geld ausgeben möchte. Google bekam nun Wind von der guten App und kaufte kurzerhand das gesamte Unternehmen.

Vorerst wurde die Firma komplett übernommen, ob die Angestellten jedoch auch übernommen werden, ist noch nicht klar. Kürzlich kaufte Facebook Instagram. Eventuell möchte sich Google so etwas gegen Facebook verteidigen. Die richtige Software haben sich kurzerhand beide gekauft. Bei Facebook ist der Kauf jedoch schon etwas her. Wir sind gespannt, was Google aus Snapseed machen wird. In der Vergangenheit hat man fast nur positives über das Foto Programm gehört. Auch gelegentliche Aktualisierungen boten uns die Entwickler, mal sehen, wie das mit Google aussehen wird.

Nach allem Anschein bleibt Snapseed vorerst beim gleichen Preis und für 3,99 Euro für iOS und 15,99 Euro für Mac verfügbar.

[via]

Google kauft Snapseed
3.77 (75.45%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Besonders empfehlenswert, falls man wenig Ansprüche hat???…lol.

  2. Ich habe Snapseed immer gerne genutzt. Die Software ist einfach wie auch genial. Der Kauf von Google hat jedoch andere Gründe: Google kaufte in der Vergangenheit ebenfalls Sparrow, den beliebten Mail-Clienten und bügelt die eigene iOS-App wieder auf. Der Kauf von Snapseed sieht jedoch nicht nach einem Konkurrenzaufbau gegen Instagram, sondern eher nach “Abknipsen” von guten Apps aus und vom Apple App Store aus.

    Anders als Facebook kauft nämlich Google gute App-Entwickler auf. Nicht jedoch die vom Android Store, sondern von Apple’s Markt.

  3. @Christian
    Wenn du damit recht hast und Google weiters gute Appentwickler kaufen will, dann gehts echt langsam zu weit…

  4. Zitat Christian :

    Ich habe Snapseed immer gerne genutzt. Die Software ist einfach wie auch genial. Der Kauf von Google hat jedoch andere Gründe: Google kaufte in der Vergangenheit ebenfalls Sparrow, den beliebten Mail-Clienten und bügelt die eigene iOS-App wieder auf. Der Kauf von Snapseed sieht jedoch nicht nach einem Konkurrenzaufbau gegen Instagram, sondern eher nach “Abknipsen” von guten Apps aus und vom Apple App Store aus.

    Anders als Facebook kauft nämlich Google gute App-Entwickler auf. Nicht jedoch die vom Android Store, sondern von Apple’s Markt.

    Wie bescheuert ist denn diese Aussage !!!

  5. Zitat Ares :

    Zitat Christian :

    Ich habe Snapseed immer gerne genutzt. Die Software ist einfach wie auch genial. Der Kauf von Google hat jedoch andere Gründe: Google kaufte in der Vergangenheit ebenfalls Sparrow, den beliebten Mail-Clienten und bügelt die eigene iOS-App wieder auf. Der Kauf von Snapseed sieht jedoch nicht nach einem Konkurrenzaufbau gegen Instagram, sondern eher nach “Abknipsen” von guten Apps aus und vom Apple App Store aus.

    Anders als Facebook kauft nämlich Google gute App-Entwickler auf. Nicht jedoch die vom Android Store, sondern von Apple’s Markt.

    Wie bescheuert ist denn diese Aussage !!!

    Ziemlich bescheuert! Was zu weit geht, sind diese hirnlosen Vermutungen und Verschwörungstheorien. Hört mal auf in Schwarz und Weiß zu denken!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*