Home » Sonstiges » Video der Woche: The Dock is Dead – Jawbone

Video der Woche: The Dock is Dead – Jawbone

Jawbone ist ein bekannter Hersteller für Bluetooth-Lautsprecher und -Docks. Mit dem neuen Lightning Anschluss stehen viele Zubehörhersteller vor einem Problem. Langfristig müssen die Produkte angepasst werden, da die eitlen Kunden nicht auf einen Adapter zurückgreifen wollen. Jawbone kann sich nun freuen, wenn keines der Produkte aus dem Sortiment setzt auf den Dock Anschluss mit 30 Pin. So werden diverse Geräte mit Bluetooth gesteuert. Der Hersteller produzierte nun ein pfiffiges Video mit dem Titel „The Dock is Dead“.

Mit diesem Titel ist natürlich der alte Dockanschluss gemeint, der nun nach knapp 10 Jahren abgesetzt wurde. Die hohen Kosten für Umbauten hat Jawbone nicht und somit Grund für Freude. Mit einem gegenüber anderen Herstellern provokanten Video wird gezeigt, wie die herkömmlichen Docks mit dem alten Anschluss regelrecht explodieren.

Bereits am 12. September wurde das Video von Jawbone auf dem hauseignen YouTube Kanal freigeschaltet. Demnach konnte sich Jawbone schon gut vorstellen, dass ein neuer Adapter von Apple kommen wird. Durch die Gerüchteküche war dies letztendlich auch nichts wirklich Neues. Bereits über 100.000 Mal wurde das Video bereits angeklickt. Wer eine gute Minute Zeit hat, sollte das Video gesehen haben.

Am Mittwoch präsentierte Apple das iPhone 5, den iPod touch 5G und den iPod nano 7G mit einem neuen Anschluss. Auf den Namen Lightning hört der 80 Prozent schmalere Adapter, der nun nur noch 9 Pins hat. Einige Funktionen der alten Pins werden so nicht mal mehr durch den angebotenen Adapter unterstützt, da es bessere Alternative wie AirPlay gibt.

iPhone 5 kaufen

Das neue iPhone 5 kostet in der kleinsten Ausstattung mit 16GB ab 679€ im Apple Online Store, die Lieferzeit beträgt derzeit zwischen 2 und 3 Wochen. Auch mit Vertrag könnt ihr das neue iPhone 5 erwerben. Alle großen deutschen Mobilfunkanbieter haben dazu maßgeschneiderte Angebote bereitgestellt, nur das Netz der Deutschen Telekom ist jedoch mit dem LTE im iPhone 5 kompatibel.

Zu den Angeboten der Telekom

Zu den Angeboten von Vodafone

Zu den Angeboten von O2

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Irgendjemand müßte denen sagen, dass es einen Adapter gibt. Sehr theatralisch!