Home » Sonstiges » Jonathan Ive entwirft Limited Edition Leica M für wohltätige Zwecke

Jonathan Ive entwirft Limited Edition Leica M für wohltätige Zwecke

Jonathan Ive ist seit 1992 in das Design nahezu aller Apple-Produkte involviert. Neben Tim Cook und Scott Forstall ist der Brite wohl eine der bekanntesten Persönlichkeiten in Apples Führungsetage. Ives Sinn für schlichtes, schönes Design findet sich in der gesamten Produktlinie der Fruit Company. Auf der Fotomesse Photokina, die momentan in Köln stattfindet, wurde bekannt, dass Ive sich mit dem deutschen Kamerahersteller Leica zusammengetan hat, um eine Limited Edition der Leica M für wohltätige Zwecke zu entwerfen.

Die Leica M

Die Firma Leica ist wohl der traditionsreichste Kamerahersteller der Welt. Ihre Wurzeln reichen bis zum 1849 von Carl Kellner gegründeten „Optischen Institut“ zurück. Aus diesem ging die Ernst Leitz Wetzlar GmBH hervor, aus der dann 1986 die Firma Leica Camera AG wurde.

Die Kamera Leica M blickt auf eine ähnlich lange Historie zurück. Die Ahnenreihe von Leicas Kleinbild-Format-Kamera reicht bis zur ersten Kleinbildkamera der Welt, der Ur-Leica, zurück. 1956 führte Leica dann die M-Reihe ein. Sie blickt inzwischen auf knapp 20 verschiedene Modelle zurück und hat sich selbstverständlich der aktuellen technischen Entwicklung angepasst.

Die Leica M9-P, das aktuelle Modell (abgesehen vom Sondermodell M Monochrom) ist die kleinste digitale Systemkamera der Welt mit Vollformatsensor. Sie nimmt Fotos mit 18 Megapixel auf und ist mit vielen Leica-M-Objektiven verwendbar.

Jony Ive entwirft Sondermodell

Auf der Messe Photokina stellte Leica im Rahmen eines Sonderevents die neue Leica M vor. Gleichzeitig nutzte der Vorstandsvorsitzende Dr. Andreas Kaufmann die Gelegenheit, anzukündigen, dass Jonathan Ive ein Sondermodell der neuen Leica M entwerfen werde.

Wer nun darauf hofft, bald eine exklusive Leica im Apple-Design in der Hand halten zu können, wird wohl enttäuscht werden. Es wird nur eine einzige Kamera produziert werden, die dann im Rahmen eines Events mit U2-Sänger Bono für wohltätige Zwecke versteigert werden wird. Die Kamera dürfte einen stattlichen Preis erzielen, schließlich kostet die neue Leica M in der Standardversion schon knapp 7000 US-Dollar.

(via AppleInsider und PetaPixel)

Jonathan Ive entwirft Limited Edition Leica M für wohltätige Zwecke
3.89 (77.78%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*