Home » App Store & Applikationen » Apple veröffentlicht iPhoto 9.4.1

Apple veröffentlicht iPhoto 9.4.1

Soeben veröffentlichte Apple iPhoto 9.4.1 mit vielen Bugfixes. Bislang lässt sich die neue Version nur direkt von der Internetseite aus dem Support Bereich laden, später sollte die App aber auch im Mac App Store als Download angeboten werden. Die Aktualisierung bringt 757 MB auf die Speicherwaage und bringt vorwiegend Fehlerkorrekturen mit sich.

So lassen sich iOS Geräte mit Fotos über iTunes nun wieder einwandfrei synchronisieren. Auch über Facebook Alben können Bilder jetzt einfacher nachgeladen werden. Wirklich neue Funktionen sucht man vergebens, es handelt sich mit Version 9.4.1 von iPhoto nur um ein Update für Maßnahmen der Fehlerbehebungen. Die vollständige Liste der Änderungen:

  • Improves the reliability of syncing to iOS devices via iTunes
  • Fixes an issue that could cause iPhoto to quit unexpectedly when using the Export command
  • Addresses an issue that could cause iPhoto to quit unexpectedly when upgrading multiple books, cards, and calendars
  • Resolves an issue with downloading and viewing photos synced from Facebook albums
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Warum gibt’s eigentlich bei iOS Version „Journale“ aber auf OS Version nicht? ;(

  2. weil 42 haha