Home » iPad » iPad sorgt für immens hohe Umsätze beim Online-Handel

iPad sorgt für immens hohe Umsätze beim Online-Handel

Apples populärer Tablet-Computer ist nicht nur als Gerät zum Genießen von Entertainment-Inhalten geeignet. Vor allem das Browsen im Internet ist äußerst beliebt bei den deutschen Verbrauchern. Aufgrund dessen verwundert es nicht, dass immer mehr iPad-Nutzer auch mit dem Tablet in Online Shops einkaufen. Dies berichtet das Werbenetzwerk Zanox und beschreibt in einer Studie, dass gut die Hälfte des Umsatzes im Online-Handel mit mobilen Geräten durch das iPad erzielt wurde.

Bild von Brooke Crothers/CNET

Auch die am stärksten frequentierte Zeit für den Einkauf gibt Zanox an. So greifen die iPad-Nutzer vor allem in den Abendstunden und am Wochenende zu. Online Shops wie Amazon, Einzelhändler und auch Mode-Shops sind dabei sehr beliebt. In Zahlen ausgedrückt sorgen iPad-Nutzer für 53 Prozent des Umsatzes, der mit mobilen Geräten in Europa erwirtschaftet wird. Zanox betrachtete dabei das laufende Jahr ab dem Januar und bezog auch das populäre iPhone mit in die Betrachtung ein, auf das 18,5 Prozent des Umsatzes fallen.

iPad ist ein populäres Hilfsmittel zum Online-Einkauf

Im Bereich der Smartphones nutzen die europäischen Verbraucher aber mehr Geräte mit dem Android OS von Google für den Einkauf in Online Shops. Mit Android-Smartphones wurden laut Zanox 25 Prozent des Umsatzes generiert. Bei Android-Tablets sieht es allerdings belanglos aus, sodass im Tabletsegment merklich nur mit dem iPad eingekauft wird. Zwischen 18 und 21 Uhr kaufen die meisten iPad-Nutzer ein. Auch das Wochenende, besonders der Sonntag, ist äußerst beliebt.

Verwendet Ihr das iPad auch zum Einkauf in Online Shops? Schreibt uns doch einen Kommentar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy