Home » iOS » iOS 6: Apple veröffentlicht vierte Beta für das iPhone und iPad

iOS 6: Apple veröffentlicht vierte Beta für das iPhone und iPad

Apple hat soeben eine weitere iOS 6.1 Beta für registrierte Entwickler zum Testen frei gegeben. Die letzte Beta wurde übrigens am 4. Dezember veröffentlicht. Aktuell dürften wieder einmal die einen oder anderen Fehler behoben worden sein. Was alles neu ist kann man zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht sagen. Wir setzen daher auch auf eure Sichtungen und würden uns über Ergänzungen im Kommentarbereich sehr freuen.

Die vierte Beta-Version vom iOS 6.1 kann wie gewohnt über W-Lan auf das iPhone oder iPad geladen werden. Im Laufe der nächsten Stunden könnte Apple auch noch eine weitere Entwickler Version von Xcode 4.6 frei geben. Für den Apple TV wird ebenfalls eine neue Betaversion des zugeschnittenen Betriebssystems erwartet. Das letzte iOS 6.1 Update brachte übrigens Verbesserungen im Hinblick auf die Bordkarten der  Passbook Anwendung sowie beim hauseigenen Kartenservice als auch beim Safari Browser mit sich.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Ganz neu! Wir sind nun auch auf Pinterest zu finden. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


10 Kommentare

  1. Ich hoffe das man bald das 3G ausschalten kann…

  2. Was meinst du?

  3. Na das man bei der Telekom wieder auf Edge schalten kann. Geht ja derzeit nur auf 3G oder LTE.
    In meiner Gegend ist das 3G so schlecht ausgebaut das es ständig sucht und dementsprechend Akku frisst.
    Hab zwar trotzdem 8h Nutzung (nicht Standby) aber da geht noch mehr :D

  4. Ob das was mit iOS 6.1 zu tun haben soll?

  5. Es hat nicht zwingend was mit iOS6.1 zu tun… Da die Software aber immer nur das nächst höchste Netz abschalten lässt.
    War ja auch beim 4S so und wurde mit nem Update behoben.

  6. Also ich nutze Vodafone und bei mir kann ich 3G abschalten …. Das das bei dir nicht geht ist mir neu o.O

  7. Wenn ich das richtig verstehe: du wechselst zwischen LTE und 3G, so wie ich zwischen 3G und Edge? Hast du einen LTE Vertrag?
    Normal müsstest du doch 3G abschalten können aber wenn dann trotzdem schlechtes Netz mit Edge ist, kann man da ja nicht viel machen…

  8. Wer im Netz der Telekom unterwegs ist (und zur LTE-Nutzung berechtigt ist), hat nur einen Schalter zum Abstellen von LTE (und muss damit 3G und Edge nutzen) und keinen zum Abstellen von 3G.

    Es ist so, wie iLocke es schreibt: Es lässt sich nur das beste verfügbare Netz abstellen. Bei den meisten ist das 3G, bei einigen Telekom-Kunden LTE.

  9. Richtig @ Pucks.
    @Rouven: bei dir geht es weil 3G eben das best verfügbare Netz mit dem iPhone ist.

  10. @Futz : Habe keinen LTE Vertrag ( Bei uns sinnlos) er wechselt ungewollt ständig zwischen 3G und Edge