Home » App Store & Applikationen » App Store: Apple setzt mehr als 16 Milliarden US-Dollar um

App Store: Apple setzt mehr als 16 Milliarden US-Dollar um

Mit dem App Store hat Apple ein weiteres Erfolgsmodell geschaffen, das immense Summen generiert. Wie man einem aktuellen Bericht von Techcrunch entnehmen kann, setzt Apple insgesamt 65 Prozent des Gesamtumsatzes der Branche mit dem Verkauf von Apps für mobile Geräte um. Vor allem die Verkäufe der Apps für Tablet-Computer nehmen dabei immer stärker zu.

Die Marktforscher von ABI Research haben ermittelt, dass die Branche im laufenden Jahr insgesamt 25 Milliarden US-Dollar einnehmen wird. 65 Prozent des kalkulierten Umsatzes fallen dabei auf Apples iOS App Store zurück, während Android 27 Prozent erreichen wird. Mehr als ein Drittel aller Apps wird dabei für Tablets heruntergeladen. Dieser Wert zeigt seit nach dem Erfolgszug der Smartphones immer weitreichendere Tendenzen auf. Die übrigen App Stores der Anbieter Microsoft, BlackBerry und Co. kommen auf einen Anteil in Höhe von 8 Prozent am Gesamtumsatz.

Verteiltung der App-Downloads entspricht den Marktanteilen von Android und iOS

Der ABI Research-Analyst Aapo Markkanen begründet die steigenden Zahlen für Tablets-Apps mit dem deutlich größeren Bildschirm, der dazu einlädt, dass Inhalte besser dargestellt werden können. Besonders bei der Zielgruppe der Kinder würde dies einen immensen Effekt haben, so Markkanen.
Bestätigen sich die Zahlen der Marktforscher, so sind 58 Prozent der heruntergeladenen Apps für Android-Smartphones. Apps für iPhones verzeichnen 33 Prozent des gesamten Anteils. Bei den Tablets entspricht die Verteilung jedoch deutlich stärker den aktuellen Marktanteilen. Hier fallen 75 Prozent der Tablet-Apps auf Apples iPad. Nur 17 Prozent der Apps für Tablets werden auf Android-Geräten installiert. (via)

App Store: Apple setzt mehr als 16 Milliarden US-Dollar um
4 (80%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Die Zahlen belegen mal wieder dass iOS die retabelste Plattform für App-Entwickler ist. Hier einen Umsatzanteil von 2/3 zu erreichen ist bemerkenswert. Vorallen wenn man sich vor Augen führt dass der Marktanteil von Android wesentlich größer ist

  2. Apple rules!!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*