Home » Sonstiges » Zeitgeist 2012 – Danach suchen die Deutschen

Zeitgeist 2012 – Danach suchen die Deutschen

Google ist weltweit die am meisten genutzte Suchmaschine. Und deswegen sind die Suchanfragen bzw. ihre Häufigkeit auch ein ernstzunehmender Indikator dafür, was die Menschen interessiert. Google weiß das auch, und jedes Jahr seit dem Jahr 2000 veröffentlicht der Suchmaschinengigant seine Zeitgeist-Statistik, aus der man entnehmen kann, nach was weltweit bzw. in den einzelnen Ländern gesucht wurde.

EM und Dirk Bach in Deutschland ganz weit vorne

Die Top 3 der meistgesuchten Begriffe in Deutschland wurden in diesem Jahr angeführt von der EM 2012, dem verstorbene Komiker Dirk Bach sowie Olympia 2012. Auf Platz vier findet sich Rekordspringer Felix Baumgartner, der fünfte Platz wird von Samsungs Galaxy S3 belegt.

Der meistgesuchte Musiktrend kam aus Korea. Psy mit seinem „Gangnam Style“ erweckte Deutschlandweit Interesse. Und für die Technik-Fans noch besonders interessant ist die Liste der meistgesuchten Gadgets. Hier belegte das Galaxy S3 den ersten Platz, gefolgt von iPad 3, iPad mini, Nokia Lumia 920 und iPhone 5.

Weltweit interessierte man sich für Whitney Houston und Gangnam Style

Die Suchanfragen weltweit werden angeführt von Whitney Houston, Gangnam Style und dem Hurricane Sandy. Danach folgen das iPad 3 sowie das Computerspiel Diablo 3. Die Liste der Elektronikanfragen zeigt das iPad 3 auf Platz 1, gefolgt vom Samsung Galaxy S3, dem iPad mini, dem Nexus 7 und dem Galaxy Note 2.

Das Zeitgeist Video

Und wie in jedem Jahr wird die Zeitgeist-Statistik auch 2012 von einem Video begleitet, das entscheidende Momente des Jahres 2012 in einer Montage zusammenfasst. Das Zeitgeist-Video ist jedes Jahr zum Jahresende eines der meistbeachteten Videos bei Youtube, und auch dieses Jahr ist es wieder einen Blick wert:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Der letzte Teil mit
    Search on
    Sieht sehr stark nach apple aus

    Sonst wie jedes jahr super gemacht.