Home » Mac » Neuer Mac Pro 2013 könnte schon im März erscheinen

Neuer Mac Pro 2013 könnte schon im März erscheinen

Auch in diesem Jahr werden wir so manch neues Produktupdate aus dem Hause Apple präsentiert bekommen. Die Gerüchteküche scheint ja langsam wieder Fahrt aufgenommen zu haben. Spitzenreiter sind neben dem iPad Mini 2 auch das iPhone 5S sowie das iPad 5 als auch das Einstiegs- iPhone und das iPhone Math. Ab und zu wird aber auch der mittlerweile schon deutlich in die Jahre gekommene Mac Pro thematisiert. Zuletzt wurde darüber berichtet, dass Apple die letzten Bestellungen für die aktuellen Mac Pros noch bis zum 18. Februar entgegen nimmt. Danach ist zumindest für den europäischen Raum erst einmal Schluss. Grund für den Verkaufsstop ist der aktualisierte IEC-Standard 60950-1 den der Mac Pro nicht mehr erfüllen kann.

Aktuell sorgt ein französischer Apple Händler für frischen Wind in der Mac Pro Gerüchteküche. Wie dem alteingesessenen Apple Veteran nun mitgeteilt worden sei (via 9to5 Mac), soll Apple schon im Frühjahr also unter Umständen sogar schon am 1. März ein neues Mac Pro Modell in die Verkaufskanäle spülen. Somit würde es keine großartige Lücke zwischen den letzten Verkäufen der alten Modelle und denen hinsichtlich der 2013er Modelle geben. Tim Cook kündigte ebenfalls bereits ein Update der Mac Pro Serie an. Ob die Frühjahrsmodelle lediglich mit einem zusätzlichen Ventilator-Schutz ausgestattet werden oder gänzlich auch ein neues Design und neue Hardwarekomponenten spendiert bekommen, bleibt wie immer abzuwarten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy