Home » Jailbreak » Evasion Jailbreak Version 1.3 ist iOS 6.1.1 kompatibel: Was ihr beachten solltet

Evasion Jailbreak Version 1.3 ist iOS 6.1.1 kompatibel: Was ihr beachten solltet

Wie bereits erwähnt, hat Apple ganz frisch ein kleines iOS 6.1.1 Update für iPhone 4S Nutzer veröffentlicht. Dieses soll vor allem die Probleme mit der Mobilfunkverbindung fixen. Kurz nachdem iOS 6.1.1 das Licht der Welt erblickte, gaben die Evaders auch ein Evasion Update in der Version 1.3 frei. Dieses kümmert sich auch um das neuste iOS 6.1.1. Hier gibt es allerdings ein paar kleine Dinge zu beachten.

iOS 6.1.1 Update OTA ist tabu

Bevor man sich als iPhone 4S Nutzer auf den neuen Evasion Jailbreak stürzt empfehlen wir und auch das Entwickler-Team zunächst ein entsprechendes Backup von eurem iPhone anzufertigen. Dazu schließt ihr einfach das iDevice an den PC oder Mac an, startet iTunes, und führt ein Backup durch. Es wird ausdrücklich davor gewarnt iOS 6.1.1 Over The Air zu laden. Sicher ist es hingegen, wenn ihr das neue iOS Update über iTunes einspielt. Nach der Wiederherstellung des iPhones kann man dann bequem den neusten Evasion Jailbreak installieren. Die Vorgehensweise ist die selbe, die hier bereits geschildert wurde. Evasion 1.3 steht bei Cydia zum Download bereit.

Downloadlinks zu Evasion 1.3

–>  Windows- , Mac -oder Linux ]

–> Hier geht es zur Anleitung

Jailbreak Fans empfehlen wir des Öfteren den Blick auf den Twitteraccount der Evaders zu werfen. Hier findet ihr stets aktuelle Tipps, Änderung und weiterführende Informationen zum Jailbreak.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


5 Kommentare

  1. Wundert mich ja sehr, dass Apple die Lücke mit dem Update nicht geschlossen hat :)

  2. Da hatten die Nutzerprobleme wohl erst einmal Priorität.

  3. Apple HAT die Lücke geschlossen. Die evad3rs hatten aber schon vor Tagen eine neue gefunden, deswegen jetzt auch die neue Version.

  4. Zitat Tim :

    Apple HAT die Lücke geschlossen. Die evad3rs hatten aber schon vor Tagen eine neue gefunden, deswegen jetzt auch die neue Version.

    Du Pfeife du laberst nur scheise!!!!!!

  5. Okay nadann :) Dann hätte ich aber noch gewartet bis alle Updates draussen sind um die neue nicht schon zu verpulvern…