Home » iPad » Deutschland: Tablethersteller verkaufen unerwartet viele Geräte

Deutschland: Tablethersteller verkaufen unerwartet viele Geräte

Apple, Samsung und Co. konnten sich über erhöhte Tablet-Absätze im vergangenen Jahr freuen. Während im Jahr 2012 knapp 4,4 Millionen Tablet-Computer in Deutschland verkauft werden konnten, sehen die Prognosen für 2013 jedoch nicht so gut aus, wie der IT-Branchenverband Bitkom berichtet.

Aus den detaillierten Zahlen zu den Absatz- und Umsatzwerten für den deutschen Tabletmarkt ist zu erkennen, dass die Analysten zuvor mit weitaus weniger Verkäufen gerechnet haben. Der Absatz hat sich nämlich mehr als verdoppelt. Die Branche setzte demnach 2,1 Milliarden Euro in Deutschland um, was einem Plus von 84 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Von 2,1 Millionen Einheiten in 2011 maximierte sich der Absatz auf 4,4 Millionen Tablet-Computer in 2012. Experten rechneten eigentlich mit 3,2 Millionen Geräte, sodass diese Prognose sehr starke Differenzen aufweist.

Prognose: Keine Absatzverdopplung für das aktuell laufende Jahr

Für das Jahr 2013 kalkuliert man derzeit mit 5 Millionen Tablets, die die Hersteller an deutsche Kunden verkaufen können. Da die eigentlichen Erwartungen der Marktbeobachter sehr stark von den reellen Werten abweisen, überrascht die Aussage des Bitkom-Präsidenten Dieter Kempf auch nicht. Dieser gab nämlich bekannt, dass der Tabletmarkt in Deutschland alle Erwartungen übertreffen würde. Zudem sei das angebotene Sortiment sehr groß, was die Vielzahl verschiedener Displaygrößen und Designvarianten bestätigt.

Leider wird die Statistik nicht explizit nach Hersteller und Modell aufgesplittet, sodass nicht festzustellen ist, welches Gerät den höchsten Marktanteil besitzt. Es ist allerdings zu erwarten, dass Apples iPads dieses Ranking anführen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy