Home » Gerüchteküche » iTV: Apple 60 Zoll HDTV mit iRing-Motion-Control noch dieses Jahr?

iTV: Apple 60 Zoll HDTV mit iRing-Motion-Control noch dieses Jahr?

Die meisten Analysten sind sich sicher: Ein HDTV von Apple wird kommen. Die Frage ist nur wann. Eingeschossen hat man sich auf Ende dieses Jahres oder im Laufe des Jahres 2014 als Veröffentlichungszeitraum. Diesem Zeitplan folgen auch die Vermutungen von Brian White, einem Analyst der Firma Topeka Capital Markets. Neben bereits bekannten Spekulationen führt der Analyst auch neue Vermutungen über die Steuerung und das Interface des zu erwartenden iTV ein.

iRing Konzept ©YankoDesign, 2007

Brian White veröffentlichte seine Vermutungen in einer Notiz an die Investoren, in der er ein Feature des iTV beschreibt, das vorher so noch nicht aufgetaucht ist. Er beschreibt ein Accessoire mit dem Namen „iRing“, das zur Steuerung des iTV verwendet werden soll. Dabei handelt es sich um einen mit Sensoren ausgestatteten Ring. Dieser soll zur korrekten Erfassung von Gesten dienen und den User bei der Navigation durch das Interface des Gerätes unterstützen. Es soll sich sozusagen um eine kleine Fernbedienung handeln, mit deren Hilfe die Basisfunktionen des iTV angesteuert werden können.

Außerdem glaubt White, dass der iTV mit einem „mini iTV“-Bildschirm kommen wird, also einem sekundären Display mit 9,7 Zoll Bilddiagonale – was der Diagonale des iPad entspricht. Das sekundäre Display könnte auch zu Zwecken wie Überwachung, Videokonferenzen und ähnlichem genutzt werden.

Essentially, we believe the ‚mini iTV‘ screens will be able to capture content from the 60-inch ‚iTV‘ across a distance of up to 200 meters, allowing a user to view ‚iTV‘ content in the kitchen, washroom, garage, bedroom, backyard, etc. We believe Apple will offer one ‚mini iTV‘ per ‚iTV,‘ but package options will include up to four screens (i.e., one screen is part of the standard package and pay extra for each additional.

Mit dem „mini iTV“soll der Inhalt des 60 Zoll iTV bis zu 200 Meter weit gestreamt werden können und die Inhalte des iTV so im ganzen Haus verfügbar machen. Einer der kleinen Bildschirme soll mit dem iTV zusammen geliefert werden, aber letztlich soll man bis zu vier der kleinen Displays mit dem iTV verbinden können. Allerdings wird das kleine Display nur geringe Funktionalität haben und nicht als Ersatz für ein iPad dienen können.

Außerdem spekuliert White, dass eine eventuell erscheinende iWatch sich nahtlos mit dem iTV und dem iRing wird integrieren lassen. iRing und iWatch gemeinsam sollen die Notwendigkeit ersetzen, innerhalb des Hauses ständig ein Smartphone dabeihaben zu müssen. Das ist allerdings kein revolutionärer Gedanke, schließlich ist die hohe Integrationsfähigkeit der einzelnen Geräte einer der großen Pluspunkte des „Appleversums“.

Preislich ordnet White den iTV inkl. der Accessoires zwischen 1500 und 2500 US-Dollar ein. Er glaubt an einen 60 Zoll iTV, könnte sich aber auch Optionen um die 50 – 55 Zoll vorstellen. Preislich greift White meiner Meinung nach ein wenig zu niedrig. Ein 60 Zoll HDTV von Apple wird meiner Ansicht nach eher bei 2000 – 2500 US Dollar beginnen.

 

Was meint ihr? Wäre der iRing ein attraktives Feature? Wie viel würdet ihr für einen iTV zahlen wollen?

 

 

(via AppleInsider)

iTV: Apple 60 Zoll HDTV mit iRing-Motion-Control noch dieses Jahr?
4.04 (80.87%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


9 Kommentare

  1. 2500-5500 Euro!!

  2. Ich habe gerade fast 3.000€ für nen iMac hingelegt und der wird nicht jeden Tag genutzt. Bei nem TV wäre es anders. Der wird fast täglich genutzt und dient auch der Entspannung. Wenn dann die Bedienung zusätzlich das lästige suchen der Fernbedienung obsolet macht dann bin ich bereit 4.000€ hinzulegen. Zumal das der erste neue TV wäre der bei uns steht. Bisher waren es immer die alten aus der Familie gewesen.

  3. iRing ist meiner Meinung nach totaler schwachsinn. Wenn wir Fern sehen, machen wir das selten alleine. Somit ist eine Fernbedienung echt super, falls der eine mal geht, kann ein anderer lauter oder leiser stellen. Zudem würde es komisch sein, man bewegt seine Hand und schon hat man etwas verstellt. Sehr lässtig und nervig. Wir kennen von Apple, dass alles sehr einfach ist und was ist wenn man die Fernbedienung im Haus verlegt? Ach ja sehr schwer, denn um so größer die TV’s sind desto größer auch die Fernbedienung (meine Erfahrung). Also diese lässt sich schnell finden. Jedoch ein Ring weniger, Frauen kennen das, und zack, wo ist mein Ohring hin? Die gefahr ist zu groß und das weiß auch Apple. Zudem ist die Steuerung aus einem anderen raum nicht möglich und ich denke dies würde Apple möglich machen wollen. Der Preis wird sehr hoch sein, dafür werden die TV’s sehr dünn sein, wie wir Apple kennen! Die fangen klein an und werden kleiner :D

    Das war meine Meinung zu dem iRing ;)

    Gruß
    CydiaWelt

  4. Ich glaube nicht daran das es eine zusätzliche Fernbedienung in irgendeiner Form geben wird.
    Apple hat doch bereits alles was es dazu braucht im Portfolio. Dem Fernseher wird lediglich eine Apple Remote beiliegen, das hat sich beim Apple TV bewährt, und ist einheitlich. Zusätzlich wird es möglich sein den Fernseher per Siri zu steuern, in etwa wie bei Google Glass, mit einem Ansteuerungs Befehl wie „ok Siri“
    Da sicherlich im normal Fall ein Apple HDTV Käufer bereits weitere Apple Produkte besitzt, wird die Steuerung auch durch diese möglich sein. iPod Nano, iPod Touch, iPhone oder iPad. Alles über das wLan und die Apple Remote App. Wozu dann noch etwas zusätzliches wie einen Ring oder ein Armband/Uhr?

    Grüsse
    q-dog2k

  5. Naja eine Alternative wird es schon geben, alleine für die Leute die noch kein Apple Device haben! Aber die Möglichkeit ihm mit dem iPhone, iPad usw zu bedienen würde es 100% geben! Aber ob es ein Ring sein wird halte ich für ausgeschlossen!!! Denn jeder Mensch hat eine unterschiedliche Fingergrösse das wäre zu riskant für Apple! Da wird schon eine Fernbedienung dabei sein ;)

  6. Zitat Fjuge :

    Naja eine Alternative wird es schon geben, alleine für die Leute die noch kein Apple Device haben! Aber die Möglichkeit ihm mit dem iPhone, iPad usw zu bedienen würde es 100% geben! Aber ob es ein Ring sein wird halte ich für ausgeschlossen!!! Denn jeder Mensch hat eine unterschiedliche Fingergrösse das wäre zu riskant für Apple! Da wird schon eine Fernbedienung dabei sein ;)

    Sag ich ja, Apple Remote und natürlich Siri

  7. Find ich Top wie du denkst, sehe ich ebenso. Wer hier schreit „ahh zu teuer, der soll sich eben ein billig TV kaufen und hier nicht rumschreien, Apple Produkte kosten eben ein bisschen mehr“
    Zitat Ichbleibich :

    Ich habe gerade fast 3.000€ für nen iMac hingelegt und der wird nicht jeden Tag genutzt. Bei nem TV wäre es anders. Der wird fast täglich genutzt und dient auch der Entspannung. Wenn dann die Bedienung zusätzlich das lästige suchen der Fernbedienung obsolet macht dann bin ich bereit 4.000€ hinzulegen. Zumal das der erste neue TV wäre der bei uns steht. Bisher waren es immer die alten aus der Familie gewesen.

  8. 60 Zoll klingt gut… aber für den Preis??? ich glaube, da werde ich nicht dabei sein.

  9. sehe das wie CydiaWelt, der Ring ist total lächerlich.

    Ansonsten mal abwarten wann und was vorgestellt wird und zu welchem Preis.

    Marktchancen sind insbesondere in den USA gut.