Home » Mac » iMac mit Retina Display: Intel stellt neue Thunderbolt Generation vor

iMac mit Retina Display: Intel stellt neue Thunderbolt Generation vor

Einem aktuellen Bericht von engadget zufolge kündige Intel jüngst die zweite Generation der erfolgreichen Thunderboltschnittstelle an.  Diese soll eine 4K-Auflösung dank einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 20 Gigabit pro Sekunde ermöglichen. Intel möchte die neue Thunderbolt-Generation 2014 auf den Markt bringen und somit auch die ersten Geräte bestücken.

Apple iMac doch schon bald mit retina Display?

Kurz nach der Ankündigung der neuen Thunderbolt-Schnittstelle, begann das Team von 9to5 Mac zu rechnen. Mit einer doppelt so schnellen Übertragungsbandbreite, im Vergleich zu den aktuellen Thunderboltschnittstellen, könnte eine 4-K Auflösung realisiert werden. Diese wiederum würde den Weg für ein Retina Display bei kommenden iMac-Modellen ebnen. Die aktuelle Gerüchteküche geht davon aus, dass in absehbarer Zeit bereits neue MacBook Versionen vorgestellt werden. Unter anderem könnte Apple dann auch im MacBook Air ein hochauflösendes Retina Display verbauen. Das iPad Mini 2 soll ebenfalls mit einem Retina Display ausgestattet werden. Es ist also eine logische Konsequenz, dass in naher Zukunft auch der iMac eine Revolution im Hinblick auf die Display-Schärfe erfahren wird. Wann diese jedoch stattfindet, bleibt abzuwarten. Ein Release in diesem Jahr ist jedoch recht unwahrscheinlich.

iMac mit Retina Display: Intel stellt neue Thunderbolt Generation vor
4.5 (90%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Geil!!! :-))

  2. Das Bild ist aus dem Artikel in dem es um das Patent mit den Minilautsprechern.

  3. Der iMac ist doch nur noch ein aufgepumptes nonmobile Notebook. Da wird mehr auf Design gesetzt als auf Funktionalität. Da nehme ich lieber ein dickeres Gehäuse in Kauf aber hab serienmäßig ein Super Drive

  4. @tester
    Als iMac 27″ Nutzer weis ich
    Das du nen iMac nur von Bilder
    Kennst …. Dein Kommentar total daneben
    Übrigens bin ich mit der Auflösung voll zufrieden.
    Aber nen voll Backup nur in net Minute zu machen wäre geil:))) 2,5GByte pro Sekunde sind fett:)))
    (20Gbit / 8 = 2,5GByte)

  5. P.s.:@Tester
    Ich brauche komischerweise wirklich kein DVD/BD Laufwerk mehr:))) 100MBit Internet und du lädst alles im Minuten Takt egal welche Software:)))

  6. Noname ich besitze einen 2011er iMac mit dem ich durchaus zufrieden bin und ob 100 oder 125mbit, wenn’s die Server nicht hergeben bringt das auch nichts.

  7. Was soll das bringen ausser erhöhten Energieverbrauch, mehr Abwärme? Ausserdem gibt es überhaupt keinen Content (Filme, Spiele etc.) dafür und selbst wenn, bräuchte man dann vermutlich 12G Graphikprozessoren, die das rendern könnten…

  8. iMac 27-inch, Late 2012
    3.4 GHz
    24 GB
    2048 MB GeForce GTX