Home » iOS » iOS 7: Mehr Flickr und Vimeo dafür weniger Youtube

iOS 7: Mehr Flickr und Vimeo dafür weniger Youtube

Apple wird in etwas mehr als drei Wochen einen ersten Einblick in iOS 7 gewähren. Schließlich steht Mitte Juni die WWDC auf dem Programmplan. Die Informationen zu den Neuerungen von iOS 7 halten sich in Grenzen. Bisher konnten wir lediglich das eine oder andere Konzept näher durchleuchten und ungefähr erahnen, was Jony Ive, Apples Chefdesigner, wohl mit einem neuen Flat Design meint. Den Kollegen von 9to5 liegen nun jedoch weiteren Informationen zum iOS 7 Update vor.

iOS 7: Quelle verrät Neuerungen

Die Quelle von 9to5 Mac scheint direkt an den Entwicklungen von iOS 7 mit beteiligt zu sein. So soll das nächste iOS Update eine tiefere Vimeo und auch Flickr Integration erfahren. Dafür soll Googles Youtube aber weiter in das Abseits gestellt werden. So wird es mit iOS 7 noch leichter sein, Bilder vom iPhone in wenigen Sekunden bei Flickr beispielsweise hochladen zu können. Ähnlich dürfte sich das auch mit den Videos verhalten. Diese können kurz nach dem Dreh auch gleich bei Vimeo gespeichert werden.  Yahoo dürfte von der tieferen Flickr Integration jedenfalls von mehr Anmeldungen profitieren. Die Flickr App für das iOS bekam erst ein neues Update spendiert und suggeriert jedem Nutzer nun  1TB freien Speicher.

Ob der rasant wachsende Videodienst Vimeo die Youtube App gänzlich aus iOS 7 verdrängen wird, bleibt abzuwarten. Youtube wird weiterhin sehr oft von den iOS Anwendern genutzt. Auch auf dem iPad befindet sich Youtube im Top 20 Ranking der meistbenutzten Apps in Deutschland.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Apfelnews gibt es auch als App für das iPhone

 

iOS 7: Mehr Flickr und Vimeo dafür weniger Youtube
4.2 (84%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. Die sollten lieber mal YouTube/Google+ integrieren, auch wenn es von Google ist! Wer nutzt hier schon Vimeo??

  2. Ein großer Wurf beim iOS 7 :)
    Wenn das das Killerfeature wird, meine Herren. Apple fällt wohl wirklich nichts mehr ein.

  3. Wer sagt denn dass das ein Killerfeature sein soll? Da kommt wohl noch etwas mehr!

  4. Bin mal gespannt, was da mehr kommen soll. Antsatt irgendwelchen “sozialen Netzwerkmist” zu integrieren, welcher auch noch unnötig Speicherplatz wegnimmt und Ressourcen verbraucht, sollten die lieber endlich grundlegende Dinge wie Schnellzugriffe, LED-Anzeige bei verpassten Anrufen etc integrieren.

  5. Die sollen nichts tiefer integrieren das kann doch per App jeder selber machen dürfen
    :-)
    Stabiles IOS Strenge Vorgaben was geht und was nicht würden meines Erachtens vollkommen ausreichen

  6. Ich bin ja eher für Instagram (was ja mittlerweile auch zu Facebook gehört, was sowieso schon integriert ist) und YouTube aber na ja…

  7. die an der spitze haben alle was an der waffel. ich bin kein google fan, aber youtube durch irgendwelchen mist zu ersetzen (“vimeo” noch nie gehört), ist einfach erbärmlich.
    das karten desaster hat ihnen wohl nicht gereicht und google durch yahoo zu ersetzen, da muss echt bescheuert sein.
    von den ganzen integrationen halt ich überhaupt nichts, ich nutze nur whatsapp wie viele andere. das sollten sie integrieren.
    cydia und seine feature’s könnten sie gerne mit integrieren und das als eigene erungenschaft bezeichnen/patentieren.
    (diese fische).

  8. Was “die” machen oder was “die” nicht sollen ist immer noch offen. IOS 7 hinkt wenn ich so einige Commis lese hinterher..?… Es ist und bleibt immer noch das schlankste und Ressourcen unhunrigste Mobile Betriebssystem. Selbst wenn es so einige nicht Glauben oder wissen ist es das erfolgreichste Unix Betriebssystem aller Zeiten….
    Es braucht keine 8GB wie die derzeitigen Androiden und Microsoft Konkurenten vom echt wertvollen Speicher und selbst nach 5 Jahren schaft es die Androiden trotz riesigen internen CPUs Octa(!) nicht, ihre Micro Ruckler beim wischen zu eliminieren.
    Das beste Argument ist immer noch der Gewinn. Nur einer von Hunderten Androiden mobil Telefon Hersteller macht ein echtes Plus….
    Ob diese Integrationen kommen oder nicht, es ist ein Wandel in der Welt da wo wir sehen das es mehr gibt wie Google Produkte und Software. Und in diesem Wandel stecken wir mitten drin… Hin zu anderen Alternativen als Youtube und picassa und dem all gegenwärtigen bereits schon unser Gedächtnis ersetzendes Tool das uns minimal einmal am tag sagen lässt “Google’ das mal”
    Ich finde es erfrischend das Apple neuen Platformen einen Push gibt. So wie sie es Google selbst durch die Tiefe Integration 2007 in iphone 1 Taten. Wir wissen was passierte. Google beneidete den Erfolg und brachte zunehmend Konkurrenz auf den Markt. Wie ich meine bis heute schlechtere Wahl.
    An sich ist es wie damals Mac vs PC. Sicher hat der PC “gewonnen” für seine Zeit, bis Aüple am Ende doch die 2nd IT-Desktop Revolution einläutete und nach: Lisa, iMac im dritten Anlauf mit dem IOS Betriebssystem auf dem IPad gegen PC gewann…
    IOS ist somit der erste wirklich in der breiten Masse erfolgreiche PC-Betriebssystem Ersatz und hat dadurch in der Evolution nun die schwierige Aufgabe sich wieder neuen Partnern in Video und Bild zuzuwenden. Aus meiner Sicht ist Vimeo und Flickr echte Goal getter die es nunmehr zu einer beachtlichen Gemeinde geschaffen haben. Wobei nun 700 Mio IOS Nutzer nun auf einen Schlag hinzu kommen werden. Ein Klüger und werbefreier Schachzug. Den YouTube bringt Dir zunehmend nur eines: eine Platform wo der Ausrutscher von Oma bei Millionen von Klicks dich mittlerweile zum Dollar Millionär machen kann und Google reicher.. Ich finde das dies nicht ok ist … Weiter so apple in der Unterstützung von New Comer die es verdienen von wertvollsten IT unternehmen der Welt unterstützt zu werden…

  9. Yahoo
    Wirklich ?!?!
    Soo ein Schwachsinn.
    Die sollen lieber mal YouTube/Google+ integrieren. Wie Thomas sagt!
    Yahoo ?!?! Ich glaub’s einfach nich!
    Zum Glück ist das noch nicht die Wahrheit .
    Hoffentlich heißt es bei der WWDC dann nicht Yahoo !!

  10. @Martina
    Das mit YouTube sehe ich anders.
    YouTube und die Suchmaschine gehören meiner Ansicht nach zu den wenigen guten Produkten im Google.
    Was
    Android angeht bin ich voll deiner Meinung.
    iOS ist einfach besser, aber zu teuer.
    Aber vielleicht kommt ja bald das Billig-iPhone!

  11. Ich glaube wir werden Zeuge wie ein ursprünglicher Hardware Designer iOS ruiniert.
    Ich habe grade gelesen das z.B. die Balken, oben und unten auf dem Lockscreen, komplett schwarz werden sollen, anstatt so transparent wie jetzt. Auch Animationen aller Art sollen entfernt werden.
    Ich weiß, wir müssen abwarten. Aber warum verkauften sich so viele iPhones und iPods? Sicherlich nicht nur wegen der Hardware. Diese kleinen Animationen bei dem löschen von Fotos z.B., Das Lederimitat bei der “Meine Freunde suchen”, der Nachgeahmte Notizblock oder auch das Bücherregal in iBooks, das sind alles Dinge die mich an iOS fasziniert haben. Auf diese winzigen Details auf die Apple achtet, bei dem Musikplayer die Regler die schimmern z.B.
    Ich fände es echt Schade wenn diese Ära jetzt ihr Ende erreicht hätte.
    Ich hoffe das iOS 7 klein Flopp wird und Apple nicht die größten Fans dazu zwingt zu Android oder Windows Phone zu wechseln.

    LG

  12. Es währe schön wenn ich bei Geburtstagen einen Hinweiston bekommen könnte .
    Vielleicht ein zeitversetzte SMS wäre super

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*