Home » iPhone & iPod » iPhone 6: Futuristisches Konzept mit 3D Kamera und geschwungenem Display im Video

iPhone 6: Futuristisches Konzept mit 3D Kamera und geschwungenem Display im Video

Apple stellt das Gemüt der Fans in diesem Jahr auf eine harte Probe. Es sind nun knapp sechs Monate im „neuen Jahr“ vergangen, ein neues Apple Produkt wurde jedoch noch nicht vorgestellt. Die bevorstehende WWDC lässt die Hoffnung allerdings wieder wachsen. Den iPhone 5 Nachfolger wird das Unternehmen von Tim Cook Mitte Juni allerdings noch nicht präsentieren, da ist sich die Gerüchteküche zumindest einig. Wir müssen uns also zunächst weiterhin mit Konzepten zum neuen iPhone zufrieden geben. Aktuell geistert wieder einmal eine etwas „abgespacte“ Studie durch die Youtube-Sphären. Vorgestellt wird ein iPhone 6 Konzept, welches nicht nur über ein geschwungenes Display verfügt, sondern auch eine 3D Kamera als Zusatzfeature nennt.

iPhone 6 Studie

In Anbetracht der Tatsache, dass die Apple Konkurrenz wie Samsung, Sony und Co ebenfalls starke Smartphones baut, wächst der Druck auf Apple, mit dem iPhone 5 Nachfolger wieder für einen kleinen „WOW-Effekt“ zu sorgen. Der zurzeit breit diskutierte Fingerabdruckscanner scheint allerdings nicht zu den absoluten Killerfeatures zu gehören, sondern (zumindest hierzulande) als nette Spielerei zu fungieren. Wir stellen uns allerdings stets die Frage und haben das auch gestern beim Training mit Kollegen besprochen, was denn nun ein neues Killerfeature beim iPhone 5S beziehungsweise iPhone 6 darstellen könnte? Am Ende gab es einige Ansätze, die unter anderem einen neuen super Akku thematisierten. Auch die Lasertastatur gelang durchaus in die engere Auswahl. Von einem gebogenen Display (Warum?) und einer 3D Kamera waren wir jedoch weit entfernt. 3D ist durchaus ein nettes Feature. Allerdings gehört diese Technik nicht unmittelbar auf einen „kleinen“ Smartphone-Bildschirm. Das wurde auch schon bei uns im Kommentarbereich von einem Großteil der Leser nahezu einstimmig abgenickt. Mit ein wenig Abstand wollen wir euch dennoch kurz ein neues iPhone 6 Konzept vorstellen. An das gebogenen Display muss man sich zunächst gewöhnen. Im Gesamtbild macht aber auch diese iPhone 6 Studie keine schlechte Figur.

Features:

–> 8 MP 3D Kamera

–> Edge-to-Edge Display

-> 3,2 MP Facetime HD Kamera

–> 4,8 Zoll Display

Apple wird vermutlich im September erst den iPhone 5 Nachfolger vorstellen. Parallel dazu wird auch das Budget iPhone erwartet. Das iPhone 5S soll dem aktuellen Stand der Gerüchteküche nach mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet werden und in mehreren Farben verfügbar sein.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

iPhone 6: Futuristisches Konzept mit 3D Kamera und geschwungenem Display im Video
4 (80%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


9 Kommentare

  1. Ich gehe mal stark davon aus, dass das iPhone 5S dem 5er weitgehend ähnlich sein wird. Vielleicht werden Details geändert damit wieder neue Hüllen verkauft werden können.

  2. Dirk Schneider

    moin moin,
    dass nur die Vorderseite konkav zu sein scheint, ergibt Sinn 1) weniger Glässchäden
    2) kein anliegen der Wange( unfreiwillige Eingaben)

  3. Wenn das iphone 6 so aussehen sollte Kauf ich mir kein iphone mehr.!!!!

  4. Dirk Schneider

    meisstens kommt es anders und 2. als man denkt…..

  5. Wie wäre es mit einem optischen Zoom.
    Jedoch innenliegend.

  6. Ohhh, die T-Version von Sony xperia lässt grüssen. Nur macht es Apple hier besser indem die konkave Seite auf das Display legen.

  7. Ich finds nicht schlecht!

  8. Ähm… nö, da ist mein 5er schöner.

  9. also mir gefällt es sehr gut. Hoffe die bringen mal ein iPhone mit gewölbter Front.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*