Home » Sonstiges » Dank AutoGoal nie wieder ein Auto Schnäppchen verpassen – Preissturz: 4.49€ auf 1.79€!

Dank AutoGoal nie wieder ein Auto Schnäppchen verpassen – Preissturz: 4.49€ auf 1.79€!

Wer aktuell auf der Suche nach einem neuen Auto ist, aber langsam keine Lust mehr hat, die einschlägigen Portale nahezu täglich nach dem „Wunschauto“ zu durchforsten, der kann sich jetzt bequem die neusten Inserate von Mobile.de, Autoscout 24, eBay, eBay Kleinanzeigen, Auto.de und Kalaydo via Pushbenachrichtigung über die AutoGoal App auf das iPhone Display holen. Die Autosuche erfolgt dabei in Echtzeit und schlägt sofort Alarm, auch wenn man gerade unterwegs ist, sobald neue Inserate, die den Vorlieben des Anwenders entsprechen, freigeschaltet werden. 

AutoGoal liefert lukrative Auto Schnäppchen

Privatpersonen und auch Autohändler, die auf der Suche nach Schnäppchen sind, verpassen dank der AutoGoal App für das iPhone und iPad ab sofort kein neues Inserat mehr. Kenner der Szene und auch Laien wissen, dass lukrative Angebote recht schnell vergriffen sind. Wer lediglich ab und zu einmal bei den einschlägigen Autoportalen, wie Autoscout beispielsweise vorbei schaut, der hat kaum eine Chance ein günstiges Schnäppchen zu schlagen. Meist sind die erfahrenen Händler bereits schneller und haben schon den Kontakt zum Verkäufer hergestellt, bevor der „Ottonormal“ erst einmal den Internetbrowser gestartet hat. Die Entwickler von AutoGoal versprechen jedoch mit Hilfe einer cleveren  App neue Inserate Plattformübergreifend in Echtzeit auf den Smartphone-Bildschirm zu katapultieren. Das Konzept geht schließlich auf und die Begeisterung seitens der Nutzer ist groß. Die positive Resonanz ist nicht nur innerhalb der App Rezensionen sichtbar, sondern kann auch von unserer Redaktion unterstrichen werden.

Und so funktioniert die Blitzssuche

Bevor die Autosuche starten kann, empfiehlt es sich zunächst alle Suchrelevanten Parameter vom Auto der Begierde, sowie eine etwaige Preisspanne in die dafür vorgesehene Maske innerhalb der App einzugeben. Ist dieser erste Schritt erledigt, kann die Suche mit dem Klick auf  „Suche starten“ auch schon beginnen. Die angezeigten Resultate kann man dann bequem innerhalb der App speichern. Später können die Ergebnisse dann auch unter dem Menüpunkt „Meine Suchen“ wieder hervorgerufen werden.

Entsprechen die Ergebnisse noch nicht ganz den eigenen Vorstellungen vom neuen Flitzer, besteht die Möglichkeit sich via Pushbenachrichtigung über neue Inserate blitzschnell Informieren zu lassen. Das ist ein großer Vorteil gegenüber den anderen Nutzern der großen Autoportale. Die neuen Inserate kommen also nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes zu dem Suchenden, darüber hinaus spart man auch noch eine Menge Zeit. Bequemer geht es also schon fast gar nicht mehr. Für diesen exklusiven Service fallen keine weiteren Kosten, außer der einmalige Preis für die App, an.

Die Ergebnisse der AutoGoal App sind, dank der Verschmelzung mehrere Plattformen, umfangreich, so dass man recht schnell fündig wird und sich der Suchaufwand für ein neues Auto positiv in Grenzen hält. Wir können diese Anwendung dem Ottonormal Nutzer sowie dem professionellen Autokäufer nur wärmstens weiterempfehlen. In unserem Test wurden uns  in kürzester Zeit den Vorlieben entsprechende Ergebnisse angezeigt. Die AutoGoal App ist ein Produkt aus dem Hause der Ucan Tekme Productions Ltd..

Features

-> listet Inserate der größten Plattformen für Automobile, wie etwa Autoscout, Mobile oder eBay

-> Suche ist dank intuitivem Interface einfach und schnell

-> Neuinserate von mobile.de, AutoScout24, Kalaydo, Auto.de und eBay Kleinanzeigen werden in Echtzeit an AutoGoal Nutzer „gepusht“

-> riesen Angebotspool

-> Preis: 4,49 Euro

Preis und Verfügbarkeit

AutoGoal ist ab sofort in Version 1.3 im AppStore für das iPhone, den iPod Touch und das iPad verfügbar und ist gerade einmal 3 MB groß. Jetzt von 4.49€ runtergesetzt auf 1.79€!

Dank AutoGoal nie wieder ein Auto Schnäppchen verpassen – Preissturz: 4.49€ auf 1.79€!
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


20 Kommentare

  1. Super Sache. Habs mir AutoGoal eben runtergeladen. Kann den Artikel so unterstreichen, danke für den Beitrag.

  2. Excellence Cars

    Danke für den interessanten Artikel! Bitte öfters über Apps im Autosektor berichten. Dieser hier ist echt klasse.

  3. Ebenfalls danke!

  4. Prima! Mir kommt die App sehr gelegen, da ich gerade aktuell dringend nach einen neuen Kfz auf der Suche bin.

  5. Sander K. Arn.

    Für die reguläre KFZ Suche vielleicht nicht zwingend erforderlich, aber meinen Tests zu urteilen, kommen Neuinserate wirklich extrem schnell rein. Daher quasi ein tolles Autosuchprogramm für Handys. Danke auch an apfelnews für den Beitrag.

  6. Super Artikel!!! Besten Dank

  7. Vielen lieben Dank für den Tipp – hat sich wirklich gelohnt mal wieder auf apfelnews zu gehen =)

  8. Einfach top! Habs mir eben runtergeladen, danke an das Redaktionsteam!

  9. Super Geschichte – ehrlich. Bin mit dem Kauf sehr zufrieden und muss ebenfalls der Redaktion dafür danken.

  10. Echt tolle Autosuchapp. Vielleicht nichts für den Ottonormalverbraucher der kein Auto sucht, aber wenn man ein Auto sucht, sich für Autos interessiert oder ein Händler ist, wie ich, dann ist der Mehrwert in jeder Hinsicht gegeben. Danke Euch!

  11. also ich kann mir nicht helfen, aber das sieht in den Kommentaren doch ganz schön gefaked aus.

  12. Hallo Thomas, war da auch am zweifeln gewesen, jedoch haben viele der Nutzer auch eine Rezension in den Stores hinterlassen, was laut Apple App Store ohne Kauf nicht geht, demnach muss das irgendwo seine Richtigkeit haben. Grüße aus Düsseldorf, Moritz

  13. Die Kommentare sind für mich absolut uninteressant. Der Beitrag ist dennoch gut.

  14. Finde ich auch. Wenn interessieren schon die Kommentare. Der Beitrag zählt doch nur…

  15. Klingt doch ganz normal, weiß nicht was ihr habt.

  16. Daumen hoch!

  17. also ich bleibe bei meiner Ansicht : Die Kommentare sind (teilweise) gefaked, unabhängig von der App die ich nicht beurteilen will.

    Wie komme ist zu dieser Ansicht ?

    Ganz einfach, ein weit überdurchschnittliche Zahl von Kommentatoren, die ihrer Ansicht mehr Ausdruck geben wollen, durch einen Vornamen kombiniert mit dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens.

    Es ändert sich eigentlich auch nichts, wenn viele davon auch im Appstore bewertet haben.

    Darüberhinaus sind hier keine der üblichen Kommentatoren.

  18. Sehe ich nicht so. Weshalb ?

    Ich habe die App gekauft und bin auch Follower/Liker der Facebook Community. Die App als auch der Artikel wird dort umworben und es ist selbstverständlich, dass Nutzer, die die App gekauft haben, sich a) identifizieren wollen, gerade weil sie die App supporten und b) denke ich nicht, dass die benannte Kombi ein Indikator für einen gefakten Kommentar ist.

    Wenn Du Dir die Facebook Community anschaust, findest Du alle User wieder, daher auch so oft (siehe 35mal) via Facebook geliked respektive geteilt – ergo finde Deine Aussage invalide.

    Wie auch immer, wünsche Euch allen einen schönen Abend.

    LG,
    Moritz

  19. In der Appstore Beschreibung steht das ab August monatlich 1,79€ anfallen.

  20. Hallo Martin,

    das ist nur für gewerbliche Nutzer der Fall, nicht für Privatpersonen. Bei weiteren Fragen kannst Du Dich jederzeit an uns wenden.

    Liebe Grüße,
    Das AutoGoal – Team

    info@Ringoal.com
    Ringoal.com