Home » iPhone & iPod » iPhone 6: 36 weitere Länder im Oktober

iPhone 6: 36 weitere Länder im Oktober

Hierzulande ist das iPhone 6 seit 19. September zu haben, andere Teile der Welt müssen sich länger gedulden. Aber noch im Oktober kommen 36 weitere dazu, wie Apple heute per Pressemitteilung verlauten ließ.

Bis Monatsende will Apple die Markteinführung von iPhone 6 und iPhone 6 Plus in insgesamt 36 weiteren Ländern der Erde durchziehen. Den Anfang machen China, Indien und Monaco. Dort gibt es jüngste Smartphone aus Cupertino bereits am Freitag, den 17. Oktober. Am Donnerstag, den 23. Oktober folgt Israel.

Wer das iPhone 6 auf den Französischen Antillen, in Grönland, auf Malta, in Polen, Le Réunion, Südafrika oder in Tschechien kaufen möchte, kann dies ab Freitag, den 24. Oktober tun. Am Donnerstag, den 30. Oktober folgen Bahrain und Kuwait.

Die meisten neuen Märkte werden am Freitag, den 31. Oktober 2014 mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus bedient: Albanien, Bosnien, Estland, Griechenland, Guam, Island, Kosovo, Kroatien, Lettland, Litauen, Macao, Mazedonien, Mexiko, Moldawien, Montenegro, Rumänien, Serbien, Südkorea, Slowakei, Slowenien, Ukraine, Ungarn und Thailand kommen zu diesem Stichtag dazu.

Was die Auswahl angeht, ist jeweils alles wie gehabt: Sowohl iPhone 6 als auch iPhone 6 Plus werden in Spacegrau, Silber und Gold angeboten und kommen jeweils mit wahlweise 16, 64 oder 128 GB Speicherplatz.

iPhone 6: 36 weitere Länder im Oktober
4.23 (84.55%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.