Home » iPhone & iPod » Alt gegen neu: Apple plant neues Trade-In-Programm für gebrauchte iPhones

Alt gegen neu: Apple plant neues Trade-In-Programm für gebrauchte iPhones

Apple scheint in naher Zukunft weitere Schritte einzuleiten, um die iPhone Fans stets an den iKonzern binden zu können. Im Rahmen eines neuen Trade-In-Programms kauft Apple in absehbarer Zeit wohl gebrauchte iPhone Modelle auch direkt im Apple Store auf. Bisher kann man innerhalb der USA aber auch in Deutschland den iPhone-Wert bei Apple über den online Store schätzen lassen und gegen Zahlung einer Restsumme im Rahmen des Recycling Programms auch eintauschen. Das könnte in Zukunft leichter und auch schneller von statten gehen, indem man das gebrauchte Gerät direkt im Apple Store um die Ecke los wird um gegebenenfalls auch gleich ein neues Gerät mitnehmen zu können.

Wie Bloomberg die Nacht berichtet, wird Apple ein neues Trade-In-Programm ins Leben rufen. Zunächst informierte der Blog über einen Tweet und widmete sich anschließend auch in der Form eines ausführlichen Blogbeitrags dieser Thematik. Um das neue stationäre „Aufkauf-Programm“ entsprechend reibungslos über die Bühne zu bekommen, soll Brightstar Corp als Unterstützer fungieren.

Gebrauchte iPhone Geräte für Schwellenländer

Die aufgekauften Geräte könnten unter anderem noch in Schwellenländern einen guten Dienst erweisen. Schließlich ist in diesen Regionen ein neues iPhone nahezu unbezahlbar. Mit dem Wiederverkauf der gebrauchten iPhone Geräte könnte Apple auch den Marktanteil unter anderem in Indien und China vergrößern. Man kann davon ausgehen, dass das neue Trade-In-Programm zunächst in den USA getestet wird.

Brightstar möchte laut Bloomberg in diesem Jahr noch 15 Millionen Geräte an- und verkaufen. Man darf gespannt sein, wann Apple die neue Rückkauf-Option einleitet. In Deutschland übernimmt Dataserv die Rückverkäufe der gebrauchten Apple Produkte.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

Alt gegen neu: Apple plant neues Trade-In-Programm für gebrauchte iPhones
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Coole Info!!! Danke!!!

  2. apple store um die ecke ist gut, die nächsten zwei apple stores sind über 100km weit weg von mir :(

  3. Wäre mal eine Maßnahme! Fragt sich nur was Apple mit den ganzen Gebrauchten machen wird.

  4. @rené: hast du den Artikel gelesen? Schwellenländer werden die Empfänger sein.