Home » iOS » Vor iOS 7: iOS 6 läuft auf 93 Prozent aller amerikanischen iPhones

Vor iOS 7: iOS 6 läuft auf 93 Prozent aller amerikanischen iPhones

Nächste Woche auf der WWDC werden wir aller Voraussicht nach eine neue iOS-Version zu Gesicht bekommen. iOS 7 wird die erste Version von Apples mobilen Betriebssystem, das unter dem Einfluss von Jonathan Ive entsteht. Entsprechend viel wurde im Vorfeld spekuliert. Bald werden also unzählige iPhone-User ein Update vornehmen. Eine Studie fand derweil heraus, dass die aktuelle Version, iOS 6, auf 93 Prozent aller amerikanischen iPhones läuft.

Die Studie kommt von dem Unternehmen Chitika Insights und beschäftigt sich mit der iOS-Distribution in den Vereinigten Staaten vor dem Release von iOS 7. Die Studie basiert übrigens nicht auf eine Umfrage, sondern auf Daten aus mobilem Web-Traffic. Laut Chitika laufen  knapp93 Prozent aller US-amerikanischen iPhones mit einer Version von iOS 6, bei den iPads sind es immerhin noch knapp 83 Prozent.

Aber auch ältere iOS-Versionen sind noch vertreten. 5,5 Prozent aller iPhones in den USA laufen mit iOS 5, immerhin noch knapp zwei Prozent mit iOS 4 und sogar iOS 3 kommt noch auf 0,1 Prozent.

Beim iPad halten sich ältere Versionen besser. Über 13 Prozent nutzen iOS 5, knapp 4 Prozent iOS 4 und 0,6 Prozent iOS 3. Chitika erklärt die Tatsache, dass die Verbreitung älterer Versionen auf dem iPad größer ist damit, dass viele iOS 6 Features nur auf einem Gerät mit Zugang zum mobilen Netz wirklich Sinn ergibt.

Die Zahlen sind zwar für die US, aber in Deutschland dürfte es ähnlich aussehen. Die Besitzer von iOS-Geräten sind meistens auch derart technikaffin, dass sie Updates zeitnah ausführen.

Bisher ist noch nicht viel über iOS 7 bekannt. Der Veröffentlichungstermin zur WWDC 2013 ist aber von Apple bestätigt. Ansonsten gibt es wie so oft nur Spekulationen. Die gehen in Richtung eines „flacheren“ Designs, das durch Jony Ive beeinflusst wurde. Wir sind gespannt.

Was auch immer iOS 7 mit sich bringen wird, eines ist sicher: Die Adoptionsrate wird wohl wieder sehr hoch sein. iOS 6 war bereits einen Monat nach dem Release auf 60 Prozent aller iOS-Geräte vertreten.

 

(via Apple Insider)

 

Vor iOS 7: iOS 6 läuft auf 93 Prozent aller amerikanischen iPhones
3.92 (78.4%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Ich werde diesmal allerdings warten sobald iOS 7 draußen ist. Wie ist das Design? Wie die Erfahrungswerte? Fehlerquellen, etc? Bevor ich mich zum Update überwinde. Sonst war ich immer fix dabei.

  2. Mal sehen … Denke das apple die in den Konzepten angedachte Wahl neues oder altes Design lässt und entsprechendes Icon Material nachlädt oder nicht. Auch sehe ich derzeit erst ab dem 11.6 :)) wirkliche Mehrwerte da ich dann auch gesehen habe wie es aussieht. Sollte es größere Displays in der Zukunft geben wird apple es auch den Entwicklern jetzt mitteilen, genauso wie kleinere z.b. Uhr. Orakle mal das IOS und iwatch und iTv vorgestellt werden um vor Ort mit den Entwicklern zu sprechen. Wird dies nicht vorgestellt wird es auch er’s nächsten Sommer was :)
    2007 iphone -> 2010 ipad -> 2013 iWatch/iTv… Hmm würde passen:))))
    Schnell mal apple Aktien kaufen gehen:)))) grins…