Home » iOS » iOS in the car: Verbindung auch über WiFi möglich

iOS in the car: Verbindung auch über WiFi möglich

Auf der WWDC 2013 stellte Apple endlich mit iOS 7 die lang erwartete neue Version von iOS vor. Neben den offensichtlichen massiven Veränderungen im Design hat Apple iOS 7 selbstverständlich auch neue Features verpasst. Eines davon ist iOS in the car, mit dessen Hilfe sich das iOS-Gerät in das Bordsystem eines Autos einbinden lassen kann. Dabei wird dann ein von Apple geschaffenes iOS in the car Interface im Bordbildschirm auftauchen. Zahlreiche Autohersteller werden dieses Feature in Zukunft anbieten. Wie such nun herausstellt, soll eine entsprechende Verbindung nicht nur über Bluetooth, sondern auch über AirPlay und damit WiFi realisierbar sein.

Diese Meldung kommt von Hamza Sood, der bereits andere versteckte Funktionen in iOS 7 entdeckt hat. Entdeckt hat er sie in einer internen Accessory Developers Option von iOS 7.

In den Optionen lässt sich iOS in the car über WiFi aktivieren. Letztlich bedeutet das, dass die Übertragung wohl über das AirPlay-Feature stattfinden wird. Außerdem behauptet 9to5Mac, dass Apple bereits an einem entsprechenden Update (entweder iOS 7.1 oder 7.2) arbeitet. Offiziell soll das iOS in the car feature ab 2014 verfügbar sein. Die Automobilhersteller, die an dem Programm teilnehmen (unter anderem Audi, Ford, Porsche, Mercedes) kündigten entsprechende Modelle an.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy