Home » Apple » Jimmy Kimmel beweist – Viele Menschen halten ein iPhone für ein iPad mini

Jimmy Kimmel beweist – Viele Menschen halten ein iPhone für ein iPad mini

Der US-Showmaster Jimmy Kimmel macht immer wieder den ein oder anderen Spaß auf Kosten von Apple. Die Redaktion befragte nun einige Verbraucher auf dem Hollywood Boulevard nach Ihrer Meinung zum neuen iPhone 5s. Allerdings drückte man den Menschen nicht das iPhone, sondern ein iPad mini in die Hand. Schaut euch am besten die Reaktionen der Verbraucher an und staunt…Natürlich steht das „s“ beim iPhone 5s nicht wie Kimmel meint für „shut up und give us your money“.

Die neuen iPhones findet Ihr übrigens im Apple Online Store

Jimmy Kimmel beweist – Viele Menschen halten ein iPhone für ein iPad mini
3.2 (64%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. Great! So eine verarsche gelingt auch mit jedem anderen Phone bzw. Artikel. Schön, wenn man Menschen so bloß stellen kann. Das macht Raab schon seit vielen Jahren, sich über die Unwissenheit und der Unbewußtheit anderer lustig zu machen. Raab ist dann auch der Erste der mit Anwälten droht, wenn er mal veräppelt wird.

  2. 4 ZOLL Unterschied und die merken nix….

    KLASSE

  3. Es war doch offensichtlich, dass keiner der Befragten ein iPhone kannten.

  4. Was heißt den viele… Sicher nicht mal 1% der Weltbevölkerung.

  5. Einmal mehr eine sinnlose und überflüssige Befragung!

  6. Ist bestimmt gespielt. ein ami der das iphone nicht kennt, und das auch noch in L.A
    jede zweite person in den usa besitzt ein iphone.

  7. Alles Hollywood! ;)