Home » Apple » Apple veröffentlicht die Zahlen für das vierte Quartal am 28. Oktober

Apple veröffentlicht die Zahlen für das vierte Quartal am 28. Oktober

Nun ist es amtlich: Apple hat offiziell bekannt gegeben, dass am 28. Oktober die Zahlen für das vierte Quartal 2013 veröffentlicht werden. Im Anschluss wird der traditionelle Earnings Call stattfinden.

Quartalszahlen Apple

Erste Hinweise auf den Erfolg des iPhone 5s und iPhone 5c

Das vierte Quartal lief von Juli bis September und beinhaltet damit auch die erste Woche, in der das iPhone 5s und iPhone 5c verkauft wurden. Die Zahlen werden daher auch erste Rückschlüsse darauf zulassen, wie erfolgreich die beiden neuen iPhones sind.

Wie gewöhnlich wird Apple auch dieses Mal eine Telefonkonferenz im Anschluss abhalten, um über die Resultate zu diskutieren. Im letzten Quartal konnte Apple einen Umsatz von 6,9 Milliarden Dollar aus 31,2 Millionen verkauften iPhones, 14,6 Millionen iPads und 3,8 Millionen Macs vermelden. Insgesamt betrug der Umsatz des Unternehmens 35,4 Milliarden Dollar.

Interessant werden vor allem die Ausblicke auf die Verkaufszahlen der neuen iPhones. Allein am ersten Wochenende verkaufte Apple die neuen Modelle über 9 Millionen Mal, und die Investoren dürften sich brennend für den Einschlag der neuen iPhones auf Apples Einkommen interessieren. Allerdings waren beide Modelle lediglich 10 Tage im vierten Quartal verfügbar, sodass die wirklichen Auswirkungen wohl erst im nächsten Quartal spür- und messbar sein werden. Apple selber erwartet einen Umsatz von 34 – 37 Milliarden Dollar im letzten Quartal.

Gemischte Erwartungen der Analysten

An der Wall Street sind die Prognosen für das vierte Quartal gemischt. Einige Marktbeobachter wiesen auf eine beginnende Sättigung des Marktes für High End Smartphones hin und bemängelten den Preis des iPhone 5c. Am Tag nach der iPhone-Keynote korrigierten sowohl Credit Suisse, als auch die Bank of America und UBS ihre Einschätzung der Apple-Aktie von „kaufen“ auf „neutral“. Allerdings gab es auch Analysefirmen wie Barclays, die ihr Preisziel für die Apple-Aktie nach der Veröffentlichung der neuen iPhones auf 540 Dollar anhoben. UBS-Analyst Steven Milunovich bemängelte vor allem, dass Apple bisher nicht auf dem überaus wichtigen Markt in China Fuß fassen konnte bzw. dort hinter den Erwartungen zurück blieb.

Wie erfolgreich Apple im vierten Quartal wirklich war, werden wir am 28. Oktober wissen.

 

(via Apple Insider)

 

Das iPhone 5S & 5c jetzt bestellen

Telekom
im Complete Comfort Tarifab 17,96 € / Monatzum Angebot
o2
im Blue All-in Tarifab 19,99 € / Monatzum Angebot
Vodafone
im Red Tarifab 48,99 € / Monatzum Angebot
Apple veröffentlicht die Zahlen für das vierte Quartal am 28. Oktober
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Papst Spartacus 1.

    Die Verkaufszahlen können nie hoch genug sein.

    Ich hoffe es folgen noch einige innovative Produkte, zB:

    iwatch, itv, iei usw……..

  2. Ich würde nicht zuviel erwarten von dem abgelaufenen Quartal.

  3. Zitat Thomas :

    Ich würde nicht zuviel erwarten von dem abgelaufenen Quartal.

    Nein, DU nicht…