Home » Mac App Store » Apple aktualisiert iMovie für den Mac

Apple aktualisiert iMovie für den Mac

Apple hat nun ein Update für die Videosoftware iMovie veröffentlicht. Ab sofort werden Computer mit älteren Grafikkarten unterstützt.

iMovie

iMovie für den Mac Version 10.0.1 folgt zwei Monate nach dem letzten größeren Update, mit der Apple ein überarbeitetes Design einführte und diverse neue Funktionen etablierte.

Mit dem neuesten Update hat Apple die Kompatibilität mit vielen verschiedenen Systemen erhöht. Vor allem die Anwender, die noch über ältere Hardware verfügen, sollten die Aktualisierung demnach unbedingt vornehmen, denn somit kann die Software bequem verwendet werden. Darüber hinaus erhöhte Apple auch die Zuverlässigkeit von iMovie. Abstürze sollen also nun vermehrt vermieden werden. Oftmals verursachte nämlich das Laden von iMovie-Projekten bei älteren Macs zu diversen Problemen. Anwender können das Update kostenlos durchführen. iMovie ist zudem seit der Version 10 gratis innerhalb der iLife-Suite erhältlich.

iMovie für den Mac Version 10.0.1 ist 1,94 GB groß und kann ab sofort komfortabel aus dem Mac App Store geladen werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy