Home » Apple » Black Friday: Mehrzahl der mobilen Einkäufe wurden mit iPhones und iPads getätigt

Black Friday: Mehrzahl der mobilen Einkäufe wurden mit iPhones und iPads getätigt

Am gestrigen Black Friday standen bei zahlreichen Elektronikhändlern nicht nur Produkte von Apple im Fokus der Preisreduzierung. Eine Studie beweist nämlich ebenso, dass die überwiegende Mehrheit mit Apples iPhones und iPads mobil eingekauft hat.

Black Friday

Die Marktforscher der IBM Digital Analytics Benchmak-Gruppe haben den mobilen Web-Traffic und Statistiken von mehr als 800 populären US-amerikanischen Online-Shops am Tag des Black Fridays genau analysiert und konnten somit feststellen, dass mobile Nutzer vorrangig mit Produkten von Apple online einkaufen.

IBM hob insgesamt eine Steigerung in Höhe von 9 Prozent im Vergleich zum letztjährigen Black Friday hervor. Dieser Wert bezieht auf Nutzer, die mit mobilen Endgeräten, wie Smartphones und Tablet-Computern, im Netz eingekauft haben. In den USA machte diese Zielgruppe bereits 21 Prozent vom gesamten E-Commerce-Markt aus, was wirklich außerordentlich beachtlich ist.

In der Regel werden Einkäufe im Internet mit Smartphones getätigt. Dies ist mit dem generierten Web-Traffic zu begründen, der gut doppelt so hoch wie bei Tablet-Computern ist.

iOS-Nutzer kaufen viel häufiger ein

Laut der Studie entfallen insgesamt 82 Prozent des Gesamtumsatzes durch mobile Geräte auf Apples iPhones, iPads und iPods. Android wird mit 18 Prozent dahinter aufgelistet. Demnach sind iOS-Nutzer vor allem für Einkäufe verantwortlich, die mithilfe von mobilen Endgeräten getätigt wurden. Die Experten erklären des Weiteren, dass der Bestellwert vom Warenkorb bei iOS-Nutzern auch deutlich höher ausfällt. So kaufen Apple-Kunden im Schnitt für gut 131 US-Dollar ein, während die Summe der Bestellung bei Android-Nutzern mit 111 US-Dollar angegeben wird. (via)

Eure Meinung

Wie sieht es denn bei euch aus? Habt auch Ihr schon einmal mit eurem iPhone oder iPad online eingekauft? Wie es scheint, vertrauen die US-Amerikaner bereits auf diese komfortable Form des Shoppings im Netz. Ich persönlich verwende in diesem Zusammenhang ausschließlich die App des Online-Händlers Amazon zum schnellen Preisvergleich und Bestellen.

Black Friday: Mehrzahl der mobilen Einkäufe wurden mit iPhones und iPads getätigt
3.75 (75%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Was machen denn Android Nutzer mit Ihren Geräten ;))))

  2. Bestätigt was ich immer sage: android ist für Geizhälse, Penner und armselige gestalten! ;-p

  3. Bestätigt was ich immer sage: ios ist für Bonzen, technische Tiefflieger und das Leute die sich gerne durch Marken und Werbung verführen lassen