Home » Zubehör » iPhone und iPad Zusatzakku: Noontecs schicke und leistungsstarke Giant Powerbank im Test

iPhone und iPad Zusatzakku: Noontecs schicke und leistungsstarke Giant Powerbank im Test

Der Akku vom iPhone ist eine kleine Schwachstelle, die oftmals bemängelt wird. Wer allerdings schon jahrelang ein iPhone nutzt, der hat sich daran gewöhnt, das gute Stück Abends an das Ladekabel zu hängen. Kritisch wird es dann, wenn man doch einmal länger unterwegs ist und keine zusätzliche Stromquelle anzapfen kann. In solchen Notsituationen helfen allerdings kleine Power-Begleiter wie die Powerbank von noontec weiter. Wir wollen euch nun kurz den neuen Giant Zusatzakku mit satten 10000mAh Leistung vorstellen.

Giant Zusatzakku

Features und Test

Kompatibel mit nahezu allen gängigen Smartphone- und Tablet Modellen versorgt die Giant Powerbank von noontec die Geräte mit wertvollen Strom, wenn beispielsweise mitten in der Wildnis der Akku versagt. Darüber hinaus kann auch die PSP eine Digitalkamera oder der Camcorder mit 5V Ladeinput geladen werden. Die noontec Giant Powerbank sieht nicht nur schnittig aus, sondern hat auch ordentlich Leistung unter der Haube. Sieben bis neun Stunden werden in der Regel benötigt um das Kraftpaket auf volle Leistung zu bringen. Der Zusatzakku für das iPhone und Co kann bequem in der Jackentasche oder im Notebook-Case verstaut werden.

Im Test konnten wir ein iPad 4 einmal komplett durchladen. Zudem reicht ein vollständig geladener Zusatz-Akku aus um ein iPhone 5 fünf Mal komplett laden zu können. Eine sechstes Mal hätte sicher auch noch für  ausreichend Strom gesorgt. Die Leistung spricht also klar für sich. Versehen mit der Apple Kennzeichnung handelt es sich bei der Powerbank von noontec auch um ein zertifiziertes Produkt. Es werden die fünf prägnanten Sicherheitsmechanismen wie die Kurzschlusssicherung, der Überspannungsschutz, der Entladungsschutz sowie der Überstromschutz und die Überladungsschutzfunktion eingehalten.

iPhone Zusatzakku noontec

Im Inneren der recht anschaulichen Schale werkelt ein  Lithium-Ionen-Akku, der sämtliche Qualitätstests über sich ergehen lassen musste. Via USB Anschluss werden die jeweils zu ladenden Endgeräte verbunden. Die Powerbank selbst wird mittels Micro-USB-Anschluss geladen. Um stets einen Überblick zu erhalten, wie viel Saft noch auf dem Akku ist, können per Knopfdruck die Ladestands-LEDs zum Leuchten gebracht werden. Vier LED Leuchten zeigen an, wie viele Ladungen mit der Powerbank noch durchgeführt werden können.

Preis und Verfügbarkeit

Die noontec Giant Powerbank kann direkt bei noontec im Online Store zu einem Preis in Höhe von 59,00 Euro erworben werden. Das Produkt ist in den Farben blau, weiß, grün, schwarz und orange verfügbar.

 

iPhone und iPad Zusatzakku: Noontecs schicke und leistungsstarke Giant Powerbank im Test
4.06 (81.18%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Viel zu viel Geld! Auf Amazon 20000mah und 50€! Wer das braucht weiß ich nicht aber das ist ein Fässer Artikel zu einem sehr schwachen Gerät

  2. Echt geiles Teil