Home » Zubehör » iPhone 5S Carbon-Cover und Bumper von Epic Monkey im Test

iPhone 5S Carbon-Cover und Bumper von Epic Monkey im Test

Wer ein iPhone sein eigen nennt, der dürfte alles in seiner Macht stehende unternehmen um das wertvolle Apple Gerät so gut wie möglich zu schützen. Aktuell bietet das recht junge Unternehmen Epic Monkey hochwertige Schutzhüllen für das iPhone 5 und das iPhone 5s an. Wir haben das Carbon-Cover und auch die neuen Bumper getestet.

Epic Monkey

iPhone 5/5S Schutz

Epic Monkey hat sich unter anderem darauf spezialisiert einen hochwertigen Schutz für die edlen Apple iPhone Modelle zu kreieren. Unterm Strich kamen dabei eine Schutzhülle aus echtem Carbon und passgenaue Bumper mit einer schützenden Moosgummischicht heraus. Wir haben die beiden Erzeugnisse kurz für euch gesichtet und auch getestet.

Während die Carbonschutzhülle für das iPhone 5S recht edel aussieht, sorgen die Moosgummi-Bumper mit den teilweise knalligen Farben schon für Aufsehen. In Sachen Passgenauigkeit nehmen sich die beiden Schutzvorrichtungen nicht viel. Das iPhone ist im Handumdrehen in den jeweiligen Cases platziert. Mit dem Einsatz von Carbon statt Kunststoff glänzt das Carbon-Cover nicht nur mit einer tollen Optik, sondern ist auch noch besonders dünn und leicht, ohne dass der Nutzer Abstriche im Hinblick auf den Schutzumfang in Kauf nehmen muss.

Carbon Cover

Das iPhone 5 und iPhone 5s bleiben also weiterhin sehr handlich und leicht. Bei der Fertigung der Carbon-Cover wendet Epic Monkey ein Spezialverfahren an um die Aussparungen für alle wichtigen Anschlüsse beispielsweise Millimeter genau zu schneiden um somit eine 100 Prozentige Passgenauigkeit zu erwirken. Das Carbon-Cover von Epic Monkey richtet sich somit an anspruchsvolle iPhone Nutzer, die trotz Schutzhülle nicht auf das zeitlose Design des iPhones verzichten wollen.

iPhone Bumper

Die Moosgummischicht der Epic Monkey iPhone 5s und iPhone 5 Bumper schmiegt sich wie eine zweite schützende Haut um die Apple Geräte. Auch hier wird sehr viel Wert auf die Passgenauigkeit gelegt, die wir nach unseren Tests übrigens auch bestätigen können. Alle Anschlüsse und Knöpfe sind trotz Bumper-Schutz frei zugänglich und können somit ohne Probleme bedient werden. Die Epic Monkey Bumper zeichnen sich darüber hinaus durch ein cleveres Klick-System aus. Die Installation ist somit ziemlich einfach und komfortable. Auf Schrauben als Befestigungsmittel wird gänzlich verzichtet. Sicherheit und Tragekomfort werden bei beiden Schutzmaßnahmen groß geschrieben.

Preis und Verfügbarkeit

Das Carbon Schutzcover für das iPhone 5/ 5S von Epic Monkey ist unter anderem bei Amazon für 39,95 Euro erhältlich. Falls ihr Interesse an einem Epic Monkey Bumper habt, den es übrigens in den Farben rot, schwarz und himmelblau gibt, dann lohnt sich der Blick rüber zu eBay. Hier gibt es den Bumper schon für 12,95 Euro.

 

iPhone 5S Carbon-Cover und Bumper von Epic Monkey im Test
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Ich kann es nur immer wieder sagen! Ich verstehe die Leute nicht.
    Da wird über das Design von Handys diskutiert und das ach so tolle Apple Design und die hochwertigen Materialien in den Himmel gelobt, um dann das (zugegeben wirklich sehr schöne) Gerät in eine Hülle zu packen.
    Wo ist da der Sinn?

  2. Damit man es schützt? Es kommt ja auch darauf an, was für eine Hülle man hat. Man muss für ein teures Smartphone ja auch ein entsprechend qualitativen Schutz haben. Das macht dann auch den Unterschied im Design und der Haptik

  3. Dass Carbon Cover würde ich behaupten ist trotzdem einfach ein billiges Hardcover dass per Wassertransferdruck die Carbonoptk bekam. Sieht zumindest so aus.

  4. @Bossi: Und was hast du dann von dem Design und den Materialien wenn du so eine Hülle drumrum hast? Dann kannst du dir doch auch eine schöne Hülle für einen Plastikbomber holen. Macht doch keinen Unterschied!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*