Home » iPhone & iPod » iPod: Der Marktführer eines sterbenden Marktes

iPod: Der Marktführer eines sterbenden Marktes

2002 führte Apple den ersten iPod ein, und seitdem dominiert der Musik-Player aus Cupertino den Markt. Allerdings nimmt das Geschäft mit alleinstehenden Musik-Playern langsam, aber stetig ab.

Click Wheel

iPod dominiert den Markt

Laut Daten von NPD Research, die den Kollegen von Apple Insider vorliegen, hält der iPod beeindruckende 72 Prozent des Marktes für tragbare Musik-Player. Allerdings wird der Markt für die Geräte durch Smartphones kannibalisiert. Allein in den letzten 12 Monaten ging der Verkauf um 33 Prozent zurück.

Dennoch hatte man in Apples Rängen nie Probleme damit, wenn ein neues Produkt ein bestehendes ausbremste. Bereits 2009 gab man bekannt, dass das Wachstum des iPhones mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Kosten des iPods gehen würde. Außerdem wurde der damalige CEO Steve Jobs mit dem Ausspruch “Wenn wir uns nicht selber kannibalisieren, wird es jemand anderes tun” bekannt.

Der kannibalisierende Effekt dürfte mit dem iPhone 5s und 5c noch zunehmen. Der M7-Koprozessor eröffnet neue Möglichkeiten im Fitnessbereich, wo der iPod immer noch sehr beliebt ist.

Es gibt immer noch Argumente für die iPods

Trotz des schwächer werdenden Marktes gibt es auch weiterhin noch gute Argumente, ein Modell aus dem iPod-Lineup zu wählen. Ein großes Argument ist der Formfaktor. Mit dem iPod nano hat man eine vergleichsweise günstige und vor allem kleine und kompakte Alternative, die vor allem für Sportler interessant ist. Verliert oder beschädigt man diesen dann beim Sport, ist der finanzielle Verlust erheblich kleiner als wenn dem geliebten iPhone etwas zustößt.

Und auch für den iPod Classic, das einzige verbleibende Modell mit traditioneller Festplatte, gibt es noch Argumente. Der Trend geht zu qualitativ hochwertigen Audioformaten, die auch dementsprechend mehr Platz brauchen. Auf der 160 GB Platte des iPod Classic wird exklusiv Musik gespeichert, was dem Gerät vor allem unter Audiophilen eine Daseinsberechtigung geben dürfte.

Auch wenn der Markt abnimmt, ist davon auszugehen, dass das Ende des iPods noch lange nicht in Sicht ist.

via AppleInsider

iPod: Der Marktführer eines sterbenden Marktes
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. stimmt schon aber ich habe mir im april trz einen ipod nano gekauft weil es manchmal viel praktischer ist zumal das smartphone nicht in jede (sport) -hose passt

  2. NPD research lol :D gut das die firma ned weiß für was das bei uns steht xD