Home » Apple » Apple vs. Samsung: Vermittlungsgespräche erneut gescheitert, der Streit geht in die nächste Runde

Apple vs. Samsung: Vermittlungsgespräche erneut gescheitert, der Streit geht in die nächste Runde

Bereits mehrfach kam es zwischen den Rivalen Apple und Samsung zu Schlichtungsgesprächen, die die Rechtsstreitigkeiten zwischen den beiden Unternehmen beilegen sollten. Nun trafen sich Apple CEO Tim Cook sowie Samsungs CEO Shin Jong-Kyun in den USA erneut, um zu einer gemeinsamen Einigung zu kommen. Doch auch diese Verhandlungen scheiterten. Im März steht dann das nächste große Verfahren zwischen den beiden Streithähnen an.

Die Gespräche wurden erzwungen

Ganz freiwillig war das Treffen zwischen den beiden Firmenchefs nicht. Richterin Lucy Koh ordnete einen erneuten Mediationsversuch an, bevor es in das nächste große Verfahren geht. Samsung wollte auf Nachfrage nicht bestätigen, dass das Treffen tatsächlich stattgefunden hat.

Die Anwälte der beiden Unternehmen trafen sich bereits am 6. Januar, um die Rahmenbedingungen der Verhandlungen zu besprechen. Ursprünglich waren die Gespräche dann für den 19. Februar vorgesehen. Anwesend sein sollten die beiden CEOs sowie je drei oder vier Anwälte. Angeblich kam es nun aber bereits letzte Woche zu dem Treffen.

Das ist nicht das erste Mal, dass Apple und Samsung versuchen, sich außergerichtlich zu einigen. Bereits 2012 traf Cook sich mit Shin sowie dem Samsung Vize-Vorsitzenden Choi Gee-Sung im Vorfeld zu dem Verfahren, das mit dem Rekordurteil gegen Samsung endete. Und auch im letzten Jahr kam es zu Gesprächen, die ebenfalls ohne Ergebnis blieben. Ein weiteres Verfahren im März scheint somit nicht mehr umgehbar.

Neues Verfahren im März

Das Verfahren im März wird in den Grundzügen dem Verfahren aus dem letzten Jahr ähneln. Jedoch wird es dieses Mal um neuere Geräte wie das iPhone 4S und das Samsung Galaxy Nexus III gehen. Unter den geladenen Zeugen befinden sich viele hochrangige Apple-Mitarbeiter, unter anderem Apples SVP of Marketing Phil Schiller. Aber auch Apple hat hochrangige Samsung-Manager geladen. Der Prozess soll am 31. März beginnen.

Apple vs. Samsung: Vermittlungsgespräche erneut gescheitert, der Streit geht in die nächste Runde
4.09 (81.74%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.