Home » iPhone & iPod » Das iPhone 6 wird LTE von E-Plus unterstützen

Das iPhone 6 wird LTE von E-Plus unterstützen

Das iPhone 5s unterstütz bereits heute die richtige LTE-Frequenz für das E-Plus-Netz. Dennoch mussten die Kunden von E-Plus bisher ohne LTE auskommen, da die Software dem LTE-Betrieb einen Riegel vorschob. Unter iOS 8 wird sich dies ändern. Und zwar für jedes Apple-Gerät, dass die kommende Version des Systems unterstützt und LTE-fähig ist – also auch für das iPhone6.

Bereits die Beta 2 von iOS 8 unterstützt das LTE-Netz von E-Plus

Die Entdeckung machten unsere Leser nach der Installation der Beta 2 von iOS 8. Bisher kooperierte Apple in Sachen LTE mit Vodafone, der Telekom und O2. E-Plus bzw. Base blieb außen vor.

Nach der Installation der Beta 2 von iOS 8 änderte sich das. Auch E-Plus-Kunden können in der Beta unter “Einstellungen –> Mobiles Netz” nun ebenfalls den Schalter für LTE aktivieren. Auch bei einer manuellen APN-Konfiguration steht LTE nun zur Verfügung.

iPhone 5 HD 3

Laut E-Plus gibt es noch keine offizielle Bestätigung seitens Apple, dass bald auch das E-Plus-LTE-Netz unterstützt wird. Allerdings spricht vieles dafür, dass auch die finale Version von iOS 8 das LTE-Netz von E-Plus unterstützen wird. Das würde bedeuten, dass alle LTE-fähigen Apple-Geräte, also auch das iPhone 5s und das kommende iPhone 6, auch im E-Plus-Netz mit Höchstgeschwindigkeit surfen können.

iOS 8 kommt im Herbst

Apple hat das neue iOS auf der WWDC 2014 vorgestellt und direkt danach umgehend die Beta-Phase für registrierte Entwickler gestartet. Die fertige Version des Systems wird dann wie im letzten Jahr nach der Vorstellung des neuen iPhones an die Endkunden verteilt.

Das iPhone 6 wird LTE von E-Plus unterstützen
4.09 (81.82%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.