Home » iOS » iOS 8 ebnet den Weg für Video-Touren über bekannte Sehenswürdigkeiten

iOS 8 ebnet den Weg für Video-Touren über bekannte Sehenswürdigkeiten

Im Rahmen der Vorstellung von iOS 8 hat Apple das neue City Tours Feature mit keinster Silbe erwähnt. Dennoch schaffte es der findige Entwickler Pierre Blazquez den iOS 8 Beta 2 Code so zu manipulieren, dass das neue Video-Feature seine wahre Pracht entfalten konnte.

Per Videoclip wird die künftige, im Video-Modus verpackte, Flyover-Funktion vorgestellt. Mit iOS 8 könnt ihr also alsbald interessante Sehenswürdigkeiten und Städte im Städte-Tour-Modus überfliegen und schon einmal ein Bild davon machen, wo es vielleicht demnächst hin geht.

iOS 8 Städte-Führungen

iOS 8 City Tours

Bisher sind die City Tours nur in einigen Städten wie etwa New York, Paris, Glasgow, Rom, Stockholm oder San Francisco verfügbar. Schließlich können auch nur die Städte unterstützt werden, von denen bereits 3D Kartenmaterial vorhanden ist.

iOS 8 City Tours im Video

Apple baut auch mit iOS 8 den hauseigenen Karten-Dienst weiter aus. Im Herbst soll die finale Version für alle unterstützten Geräte als Download freigegeben werden.

iOS 8 ebnet den Weg für Video-Touren über bekannte Sehenswürdigkeiten
4.67 (93.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.