Home » Zubehör » Modbook Pro X macht aus dem MacBook Pro ein Grafiktablet

Modbook Pro X macht aus dem MacBook Pro ein Grafiktablet

Für das Modbook Pro X sucht das Unternehmen Modbook Inc. aus Los Angeles nun auf Kickstarter nach Unterstützern, sodass das Mac-Zubehör entwickelt und auf den Markt gebracht werden kann. Mit diesem Modell wird ein Apple MacBook Pro in ein Grafiktablet verwandelt. Der Hersteller vergleicht das Gerät dabei mit einem Microsoft Surface Tablet-Computer, was die Leistungsfähigkeit betrifft.

Laut der Beschreibung beim Crowdfunding-Projekt Kickstarter bietet das umgebaute MacBook Pro im Chassis vom Modbook Pro X ausreichend Leistung, um im Benchmark-Test besser als das aktuellste Surface-Modell von Microsoft abzuschneiden und zudem schneller als der Apple Mac Pro 2014 zu sein. Geliefert wird das Modbook Pro X mit einem Digitizer, sodass die Verwendung als Grafiktablet bei Bedarf zu realisieren ist. Zudem integriert der Hersteller einen Ständer, der das Display um 30 bzw. 90 Grad neigt und eine optimierte Position zum Arbeiten ermöglicht.

Modbook Pro X

Preise vom Modbook Pro X

Um das Modbook Pro X bekommen zu können, müsst Ihr mindestens 1.999 Dollar einplanen. Im Handel soll das günstigste Modbook Pro X dann 2.599 Dollar kosten. Hierbei ist jedoch kein Ständer mit einer integrierten Tastatur verfügbar, sondern lediglich das umgebaute MacBook Pro im Chassis vom Modbook Pro X.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy