Home » Mac App Store » Shazam: Neue Musikerkennungs-App für den Mac

Shazam: Neue Musikerkennungs-App für den Mac

Shazam für iOS ist eine wohlbekannte, schon länger verfügbare App, die Songs anhand einer kurzen Aufnahmeprobe identifiziert. Die App erfreut sich großer Beliebtheit. Nun haben die Entwickler Shazam auch für den Mac veröffentlicht. Die App arbeitet im Hintergrund und erkennt ebenso wie die iOS-Version, welches Lied gerade gespielt wird.

Shazam lauscht im Hintergrund

Shazam für den Mac macht es sich in der Statusleiste von OS X gemütlich. Dort lauscht das kleine Programm dann permanent, ob in der Umgebung Musik gespielt wird. Erkennt das Programm ein Lied, dann wird dieses zu einer Playlist hinzugefügt. Über diese Playlist hat der Nutzer dann Zugriff auf Songtexte und ggf. das Musikvideo zu dem Lied. Es ist auch möglich, den betreffenden Song über iTunes zu erwerben. Auf Wunsch sendet Shazam für den Mac auch eine Benachrichtigung, die dann über das Benachrichtigungs-Center von OS X angezeigt wird.

shazam

Shazam erkennt auch US-TV-Shows

In den USA steht sogar noch ein weiteres Feature zur Verfügung. Shazam erkennt dort nicht nur Songtexte, sondern auch TV Shows. Die App verlinkt dann zu den Cast-Listen der Show sowie zu weiteren Infos in der Datenbank IMDB oder Wikipedia.

Der Gedanke, dass Shazam für den Mac permanent „zuhört“ mag so manchen Nutzer verschrecken. Aber die Entwickler schreiben das Thema Datenschutz sehr groß, es werden keine Sprachdaten oder ähnliches übertragen. Wer sich mit diesem Gefühl abfinden kann, der findet in Shazam für den Mac eine sehr nützliche kleine App. Das iOS-Pendant soll übrigens mit iOS 8 in Apples Sprachassistenten Siri integriert werden.

Shazam: Neue Musikerkennungs-App für den Mac
3.86 (77.14%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.