Home » iPad » iPad Air 2: 2 GB RAM und 3-Kern-Prozessor

iPad Air 2: 2 GB RAM und 3-Kern-Prozessor

Apple hat am Donnerstag das iPad Air 2 gezeigt und nur erwähnt, dass es den Apple A8X-Chip in sich trägt. Mit Details hat man sich wie immer aber vornehm zurückgehalten. Lediglich wurde anhand einer Grafik gezeigt, wie viel schneller das iPad sein soll gegenüber allen vorherigen Generationen. Ein Benchmark gibt nun Aufschluss.

Anscheinend hat Apple dem iPad Air 2 ein größeres Hardware-Update gegönnt, als man es sich erhofft hat. Zwar war von Gerüchten die Rede, das iPad Air 2 könnte 2 GB RAM bekommen, aber bestätigt war davon noch nichts, bis jetzt. Denn nun ist ein erstes Benchmark-Ergebnis des iPad Air 2 mithilfe von Geekbench 3 aufgetaucht, das die 2 GB Arbeitsspeicher bestätigt.

Ein weiteres interessantes Detail ist, dass der Apple A8X Chip offenbar über drei Prozessorkerne verfügt. Der Apple A8, der in iPhone 6 und iPhone 6 Plus zu finden ist, hat lediglich zwei Kerne, die auch noch je 100 MHz langsamer takten als der A8X im iPad Air 2. Hier laufen alle drei Kerne mit bis zu 1,5 GHz. Das zeigt sich auch in der Single-Core-Performance, wo das iPad Air 2 etwas mehr als 10% schneller ist als die Smartphones. Bei den Multi-Core-Tests liegt der Vorteil gar bei 55% – hier spielt also die höhere Taktrate weniger eine Rolle als das Vorhandensein des dritten Kernes.

iPad Air 2: 2 GB RAM und 3-Kern-Prozessor
3.85 (76.92%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.