Home » iOS » iPhone 6, iPhone 6 Plus und iPad Air 2 bekommen Bluetooth 4.2

iPhone 6, iPhone 6 Plus und iPad Air 2 bekommen Bluetooth 4.2

Wer ein iOS-Gerät aus 2014 hat, bekommt offenbar gratis neue Features, denn Apple hat die Spezifikationen geändert. iPhone 6, iPhone 6 Plus und iPad Air 2 bekommen Bluetooth 4.2, das schneller und zuverlässiger sein soll als Bluetooth 4.0, das von Anfang an enthalten war (und beworben wurde).

Apple hat die technischen Daten von iPhone 6, iPhone 6 Plus und iPad Air 2 geändert. Nachdem das iPad Air 2 in diesem Jahr kein Upgrade bekommen hat und die iPhones des vergangenen Jahr weiterhin verkauft werden, handelt es sich noch um aktuelle Geräte. Interessant ist die Zeile, die über die Bluetooth-Funktionen informiert. Dort stand vergangene Woche noch Bluetooth 4.0, jetzt ist dort hingegen Bluetooth 4.2 zu lesen.

Damit sind die beiden Varianten des iPhone 6 sowie das iPad Air 2 technisch auf einem Bluetooth-Level mit dem iPhone 6s, das ebenfalls Bluetooth 4.2 unterstützt. Spannend dabei wäre aber, ob Apple den neueren Standard in jüngeren Exemplaren implementiert hat in Form einer Änderung an der Hardware oder per Software dazugepatcht hat. Letzteres soll für Geräte, die Bluetooth 4.0 unterstützen grundsätzlich möglich sein, allerdings müsste man dann auf die höheren Übertragungsraten verzichten.

Bluetooth 4.2 verspricht schnellere Übertragungsraten, höhere Datenkapazität und erhöhte Zuverlässigkeit. Auch bei der Sicherheit und dem Stromverbrauch soll es Verbesserungen gegeben haben.

[via 9to5mac]
iPhone 6, iPhone 6 Plus und iPad Air 2 bekommen Bluetooth 4.2
4.09 (81.82%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*