Home » Apple » Apple expandiert für Unternehmenskunden

Apple expandiert für Unternehmenskunden

Einem Medienbericht zufolge soll Apple derzeit massiv expandieren, um besser mit Geschäftskunden zusammenarbeiten zu können. Dabei soll Apple nicht nur neue Leute einstellen, sondern auch mit App-Entwicklern kooperieren.

Einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge will Apple in nächster Zeit massiv für Geschäftskunden expandieren. Dabei soll ein neues Verkaufsteam eingestellt werden, das sich direkt an potenzielle Kunden wendet. Außerdem soll es Partnerschaften mit „etwa einem Duzend“ App-Entwickler geben.

Angeblich soll Apple bereits mit einigen kleineren und jüngeren Entwickler-Gruppen kooperieren, darunter ServiceMax und PlanGrid, die alle beide Apps entwickeln, die in eine industrielle Nische passen. Weiterhin soll Apple die neuen Verkaufsteams dazu einsetzen, direkt bei Firmen anzuklopfen, die als Firmenkunden in Frage kommen könnten. Auf diese Weise soll die Zusammenarbeit mit der Citigroup zustande gekommen sein.

2014 hatten Apple und IBM angekündigt, in einer strategischen Partnerschaft das Geschäft mit Firmenkunden zu verbessern. Während Apple die Hardware liefert und Teile des Supports übernimmt, kümmert sich IBM um spezifische Apps und den Support vor Ort beim Kunden. Das Vorhaben scheint auch schon erste Früchte getragen zu haben, denn im Falle des iPhones steigt die Beliebtheit von Apple-Hardware in Unternehmen bereits.

Apple expandiert für Unternehmenskunden
4.17 (83.33%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.